Network Computing auf der CT-Netze

Live-Hacks und Hightech-Infos aus erster Hand

(PresseBox) ( Poing, )
Sehr geehrte Damen und Herren,
am 3. und 4. Juni 2003 wird sich das Congress Center Messe Frankfurt zum vierten Mal in ein IT-Informationsforum verwandeln: Topaktuelle Themen rund um das vernetzte Unternehmen, Sicherheitsaspekte, Speicherlösungen, drahtlose Kommunikation und IP Telefonie stehen im Mittelpunkt des Kongress-Programms. An der begleitenden Ausstellung beteiligen sich eine Reihe namhafter Firmen mit Lösungen und Wegen zur Kosteneinsparung in der IT.

Mit dabei sind die Foren der Network Computing, Deutschlands meistgelesener Netzwerkzeitung (LAC/2001). In Präsentationen, Live-Hacks und Expertenrunden bieten renommierte Consultants sowie Experten aus Industrie und Forschung hier aktuelle Informationen aus erster Hand. Dabei rückt Network Computing insbesondere die Themen Wireless-Solutions, Konvergente Netze, IT Security und Storage-Solutions in den Focus. Mit weiteren rund 40 Vorträgen gibt die CT-Netze Einblicke in aktuelle Trends und Technologien aus der Welt der I&K.

Bei Online-Registrierung zur Kongressmesse erhalten Sie die Tageskarte für 20 Euro, sonst beträgt der Eintrittspreis 40 Euro pro Tag.

Online-Registrierung und weitere Infos und Programm unter: http://www.ctnetze.de/

Wir freuen uns, Sie in Frankfurt persönlich begrüßen zu dürfen.
Ihr

Ralf Ladner
Chefredakteur Network Computing
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.