Spatenstich für das neue Firmengebäude der enders Ingenieure GmbH

Wachstum in der Region

enders_50_ing_r.jpg (PresseBox) ( Landshut, )
Mit dem Neubau des Bürogebäudes werden die Kapazitäten für weiteres Wachstum der Firma enders Ingenieure GmbH geschaffen. Bürgermeister Josef Heckner sowie Herr Wolfgang Eberl von der Agentur für Arbeit in Landshut, die beim Spatenstich am 11.11.09 dabei waren, freuten sich, dass mit dem Neubau gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten neue Arbeitsplätze am Standort Ergolding (Landkreis Landshut, Bayern) geschaffen werden.

Die Firma enders Ingenieure GmbH setzt seit über 20 Jahren auf kontinuierliches Wachstum und hat sich vom Familienunternehmen im Bereich Maschinenbau zu einem High Tech Unternehmen entwickelt. Heute ist das Traditionsunternehmen Entwicklungspartner für Industriekunden in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik für Unternehmen im Umkreis von ca. 500 km.

Das solide Wachstum des Unternehmens spiegelt sich auch in dessen Baugeschichte wider. Schon im Jahr 2000 war eine Erweiterung der Büroräume im Haus notwendig, im Jahr 2007 folgte dann der Bau einer Montagehalle. Mit dem Neubau in seiner modernen Drei-Ecks-Bauweise wird Platz auf einer Grundfläche von rund 340 Quadratmetern und vier Stockwerken geschaffen. Architekt Ivo Kux von der Peneder Bau GmbH aus dem österreichischen Atzbach schafft mit dem Entwurf ein architektonisch gelungenes Eingangstor zum Markt Ergolding. Der Neubau war notwendig geworden, um die inzwischen über 40 Mitarbeiter der Firma unterbringen zu können. Bis zur Fertigstellung des Gebäudes im Sommer 2010 sollen insgesamt 50 Mitarbeiter bei der enders Ingenieure GmbH beschäftigt werden. Gleichzeitig ist das Unternehmen Ausbildungsbetrieb für die Region.

Lob gab es seitens des Geschäftsführers Dr. Lothar Enders für die Marktgemeinde Ergolding. So habe die Gemeinde die Firma immer in ihren Planungen unterstützt und beraten. Zusammen mit der Sparkasse Landshut, die beim Spatenstich durch Herrn Neumaier vertreten war, konnte das Projekt zügig vorangetrieben werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.