Das patentierte V-Concept®: Borsten führen Kehrgut durch Anwinkelung der Borstenreihen

Der Hochleistungskehrbesen - Entwickelt für raue Einsatzgebiete und mit 800 km Standzeit

Der V7 mit einer Breite von 1,8 Meter (PresseBox) ( Siegbach, )
CLEANline Reinigungstechnik GmbH & Co. KG sorgt für eine schnelle und saubere Reinigung von Industrieflächen, Lagerhallen, landwirtschaftlichen Lagerflächen, Parkplätzen, Baustellen, Biogas- und Recyclinganlagen und findet Einsatz in den Bereichen, wo schnell und sauber gearbeitet werden muss. 

Der V13 – 2400 aus der Serie „Staplerbesen CLEANsweep V-Concept® “ (Das V steht für die angewinkelten Borstenreihen) ist ausgestattet mit 13 Borstenreihen und einer Spannweite von 2,40m, wobei die vorderen Bürstenreihen angewinkelt sind und für eine einzigartige Kehrgut-Sammelfunktion sorgen.

So werden mit einer Kehrbreite von 2,40 Meter große Mengen erfasst und selbst schwerste Verunreinigungen des Untergrundes wie Glasbruch mitgeführt. Der Untergrund bleibt anders als wie beim Einsatz von Radladerschaufeln, die über den Boden schürfen, unbeschädigt.

Das Kehrgut wird durch die V-förmig angeordneten Bürstenreihen effektiv dem Lagerziel zugeführt und verliert sich im Gegensatz zu einer geraden Bauart von Kehrbesen nicht schon nach wenigen Metern Kehrstrecke in einer Streifenbildung.

Die Vorteile:

- Schnelles und einfaches Zurückkehren in die Schüttbox
- Verschleiß von Schürfleisten an Radladerschaufeln werden reduziert
- Schnelles Kehren großer Hofflächen
- Premium-Hochleistungsbürsten
- Seiten-Sammelbesen und massiver  Verstärkungsrahmen als Rammschutz gegen Anfahrschäden
- Sehr geringe Staubentwicklung

Der Kehrbesen kann an einem Gabelstapler, Radlader, Teleskoplader, Hoflader, Traktor etc. mit einer schnellen und unkomplizierten Montage eingesetzt werden. www.goo.gl/YU8Rtt  
Die V13-Serie bietet Geräte bis zu einer Spannbreite von 4,80 m.

Testgeräte können ohne Kosten für 5 Tage unter Service-Hotline Tel. 02778 69645-0 oder mail@cleansweep.de  angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.