PresseBox
Press release BoxID: 260657 (Clavister AB)
  • Clavister AB
  • Paul-Dessau-Straße 8
  • 22761 Hamburg
  • http://www.clavister.com
  • Contact person
  • Fabian Sprengel
  • +49 (2661) 9126-00

Clavister beseitigt Risiken rund um Cloud Computing

Software aus der "Wolke": IT-Security-Experte stellt umfassendes Know-how zum neuen Trend bereit

(PresseBox) (Hamburg, ) Cloud Computing bietet den Vorteil, über einen einzigen Provider eine Vielzahl an IT-Kapazitäten als Service ins Netz auszulagern. Somit hat es das Potenzial, zu einem der größten Trends in der IT-Landschaft zu werden. Dennoch äußern viele Unter­neh­men Bedenken zum Thema Sicherheit und Datenschutz in der "Wolke". Diese sind laut Network-Security-Experten Clavister jedoch unnötig.

Andreas Åsander, VP Product Management bei Clavister, erklärt: "Cloud Computing ist simpel: Auf der einen Seite befinden sich die Client-Com­puter und die für den Zugriff auf das Cloud Computing-System erforder­lichen Applikationen. Auf der anderen Seite sind die verschiedenen Com­puter, Server und Datenspeicherungssysteme, welche die unter­schied­lichen SaaS-Services (software as a service) aus der "Wolke" zur Verfügung stellen.

Da diese Software-Ressourcen als Dienst angeboten werden, besteht die Grundidee darin, dass User bzw. Unternehmen keine Fachkenntnisse oder gar Kontrolle über die Systeme, die sie nutzen, benötigen. Sie müssen nur ein gewisses Vertrauen mitbringen, Daten an die 'Wolke' zu senden und wieder zu empfangen."

Industrie-Experten behaupten, dass die Cloud-Technologie in fünf Jahren in jedem Business, welches über IT verfügt, präsent sein wird. Dies wird die gesamte Computerindustrie verändern. Åsander fügt hinzu: "Viele Unternehmen haben jedoch ernsthafte Bedenken um den Schutz und die Sicherheit ihrer Daten. Der Gedanke, wichtige Informationen einer anderen Organisation zu überlassen, bereitet ihnen Sorgen. Sie zögern, Cloud Computing zu nutzen, weil sie befürchten, ihre Daten nicht mehr länger hinter Schloss und Riegel zu verwahren."

Bei der Einführung von Cloud Computing müssen Unternehmen spezifische Sicherheitsbelange berücksichtigen. Hierzu zählen die Aufrechterhaltung der Kontrolle über die Sicherheitspolitik der Applikationen und Dienste. Der Dienstleistungsvertrag (Service Level Agreement) zwischen SaaS-Anbieter und Kunden wird dadurch erfüllt und somit die Einhaltung der Datenschutzschutzbestimmungen garantiert.

Für einen ausreichenden "In-the-cloud"-Schutz der Unternehmen empfiehlt Clavister folgende Orientierungspunkte:

- Es gilt, die unternehmensweiten Sicherheitsrichtlinien, ins­­­besondere im Hinblick auf die eingesetzten Dienste innerhalb der "Wolke" sicherzustellen und deren Kontrolle durch Sichtbarkeit von Protokollen, sowie durch ein umfangreiches Reporting etc. zu gewährleisten
- Überprüfen der Business Continuity und Disaster Recovery-Maßnahmen
- Sicherstellen, dass die vom Cloud Computing-Provider genutzte Virtualisierungsplattform den freien Im- und Export von Daten ermöglicht
- Wichtig ist der Rat von unabhängigen Security-Spezialisten, sodass nichts dem Zufall überlassen wird

Weitere Informationen zum Thema Cloud Computing-Security erhalten Sie unter www.clavister.com. Hier stehen ferner ein Whitepaper zum Download sowie der neue Podcast mit Andreas Åsander bereit.

Clavister AB

Seit 1997 entwickelt Clavister führende Network-Security-Lösungen, die Zehntausenden Unternehmen weltweit einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Die Serie Clavister Unified Threat Management Appliance (UTM) und die Remote-Access-Lösungen ermöglichen innovative und flexible Netzwerksicherheit mit ausgezeichneten Management- und Kontrollfunktionen. Clavister gilt als Pionier auf dem Gebiet der virtuellen Netzwerksicherheit. Diese Kombination in Verbindung mit dem umfassenden Portfolio von Hard- und Software-Appliances bietet Kunden eine optimale Wahl hinsichtlich ihrer Sicherheits­architekturen. Sämtliche Clavister-Produkte werden durch Clavisters preisgekröntes Support-, Maintenance- und Bildungsprogramm unterstützt. Mit Hauptsitz in Schweden, vertreibt das Unternehmen seine Lösungen durch internationale Verkaufsbüros sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern in ganz EMEA und Asien. Der Vertrieb der Clavister-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt über den erfahrenen Mehrwertdistributor sysob und seine mehr als 500 Reseller-Partner. Weitere Informa­tionen erhalten Sie unter: www.clavister.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.