Dubai: Gesundheit für alle

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Dubais Gesundheitsbehörde hat vor kurzem den Beschluss veröffentlicht, allen Einwohnern des Emirates eine umfassende Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Nach rund einem Jahr breit gefächerter Beratung, eingehenden Diskussionen und kontroverser Dialoge, wurde nun eine staatliche Gesundheitsstrategie für die Boomstadt Dubai angekündigt. Das System von Dubai Health Authority stellt eine ausgefeilte Gesundheitsversorgung dar, welches sich den internationalen Maßstäben anpasst.

Das Wachstum Dubais ging schnell. Manche Bereiche konnten nur schwer mit dem atemberaubenden Tempo der Modernisierung mithalten, so auch die Gesundheitsversorgung des Landes. Um sich medizinisch behandeln zu lassen, reisten die Gutbetuchten der Emirate deshalb auch nicht selten in europäische Gefilde.

Dies soll sich nun drastisch ändern: Dubai hat das Potenzial der Gesundheit erkannt. Das Scheichtum lässt modernste Gesundheitsstädte bauen, ausgestattet mit den neuesten medizinischen Instrumenten und geschultem Personal auf höchstem Niveau.

Nun wird es künftig für alle Einwohner der Stadt zudem ein qualifiziertes und bezahlbares Gesundheitswesen geben. Das Fundament an medizinischen Bedürfnissen soll für die breite Masse gesichert sein und zusätzlich den Gesundheitsmarkt effektiv ankurbeln.

Die Gesundheitsrevolution in Dubai soll Step by Step von Statten gehen und bis 2012 abgeschlossen sein.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.