Christie präsentiert die erste Filmvorführung in 4K DLP Cinema

Christies 4K Solaria-Serie zeigt das Alfred Hitchcocks Meisterwerk "Der unsichtbare Dritte"

ChristieCP4230 (PresseBox) ( CYPRESS, Kalifornien, )
Christie®, führend im Bereich digitaler Kinoprojektion, hat vor der Hollywood-Gemeinschaft weltweit erstmalig einen vollständigen Spielfilm in DLP Cinema® 4K-Auflösung gezeigt. Die Vorführung fand im berühmten Mann Chinese Theater-Kinokomplex in Hollywood, Kalifornien, im Rahmen der jährlichen Technikkonferenz der Society of Motion Picture and Television Engineers (SMPTE) statt. Die SMPTE ist die führende technische Gesellschaft in der Filmbranche. Bei der 4K-Präsentation mit Hilfe eines Christie Solaria CP4230-Projektors wurde der Hitchcock-Klassiker "Der unsichtbare Dritte" gezeigt. Der Film war von Warner Bros. Motion Picture Imaging (MPI) sorgfältig neu bearbeitet worden. Beim Restaurierungsprozess wurde die höchste existierende Scanauflösung verwendet und der Film wurde mit Hilfe eines integrierten Media Blocks von Doremi Cinema wiedergegeben.

"Wir waren sehr beeindruckt von der 4K-Aufführung des zeitlosen Hitchcock-Thrillers", so Wendy Aylsworth, stellvertretende Leiterin von SMPTE Engineering und Senior Vice President im Bereich Technologie bei Warner Bros. Technical Operations. "Das Bild war gestochen scharf und das Publikum war ganz begeistert. Sowohl die Neubearbeitung durch Motion Picture Imaging als auch die digitale Präsentation waren wirklich hervorragend."

"Das Publikum konnte in der 4K-Version Einzelheiten erkennen, die nichts zuvor Gesehenem glichen", so Brian Claypool, Senior Produktmanager im Bereich Entertainment Solutions bei Christie. "Es ist nicht leicht, einem Publikum aus Technikern aller Bereiche der Filmbranche neue Technologien zu präsentieren. Eine so positive Reaktion ist der beste Beweis dafür, dass nun eine überlegene 4K Technologie auf dem Markt angekommen ist und dass die 4K DLP Cinema-Lösung von Christie die höchsten Branchenstandards im Hinblick auf die Bildqualität spektakulärer 2D- und 3D-Vorführungen erfüllt."

Die neue Christie Solaria(TM) -Serie an 4K-Projektoren für das digitale Kino ist mit dem 4K DLP Cinema-Chip von Texas Instruments (TI) (NYSE: TXN) ausgestattet und erfüllt die Bestimmungen der Digital Cinema Initiatives (DCI). Bei der IBC im September 2010 wurde die Serie als erstes 4K DLP Cinema-Projektionssystem öffentlich präsentiert und schließlich bei der ShowEast vor einigen Wochen auf den Markt gebracht. Dort nahm Christie bereits die ersten Bestellungen entgegen.

Die neuesten Projektoren Christie Solaria CP4230 und CP4220 bieten den Christie 4K+4-Vorteil, d. h. maximale Leistung bei 3D, Christie Pixel Track(TM) -Technologie für optimale Bildqualität, einfache Wartung und die niedrigsten Betriebskosten unter allen Digitalprojektoren auf dem Markt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.