PresseBox
Press release BoxID: 653262 (CHEP Deutschland GmbH)
  • CHEP Deutschland GmbH
  • Siegburger Strasse 229b
  • 50679 Köln
  • http://www.chep.com
  • Contact person
  • Víctor Collado
  • +34 (91) 557-9401

CHEP und IFCO unterzeichnen Verträge mit SONAE MC in Portugal

(PresseBox) (Lissabon, ) CHEP und IFCO freuen sich, heute zwei Vereinbarungen mit dem portugiesischen Unternehmen Sonae MC - dem Marktführer im Bereich Food- und spezialisierte Retail-Formate - ankündigen zu können. Gegenstand der Verträge sind die Bereitstellung von Total Equipment Management sowie gemanagter RPC- (wiederverwendbarer Kunststoffbehälter) Services. CHEP und IFCO sind die Hauptmarken der Brambles-Gruppe, einem Logistikdienstleister, der sich auf das gepoolte Management von wiederverwendbaren Paletten, Kisten und Behältern primär in der Konsumgüter-Lieferkette spezialisiert hat.

Dank dieser neuen Vereinbarungen zwischen den beiden Unternehmen sind CHEP und IFCO ab sofort die Hauptlieferanten von Palettenmanagement- und RPC-Pooling-Services für Sonae MC. IFCO wird von Lieferanten verwendete RPCs bereitstellen, um Geschäfte von Sonae MC mit Frischware zu beliefern. CHEP wird hingegen für das Management der Inspektionseinrichtungen für Pooling-Ladungsträger in den Distributionszentren des Retailers verantwortlich sein.

"Diese neue Partnerschaft wird unsere Wettbewerbsfähigkeit stärken, indem wir Kosten beim Management von Paletten und RPCs reduzieren. Die Qualität und Robustheit von Paletten und RPCs spielen eine sehr wichtige Rolle, um Effizienz und Sicherheit in unseren Betriebsabläufen zu garantieren, Unfälle zu vermeiden und Produktschäden zu reduzieren," erläutert José Casimiro Ferreira, Leiter Logistik bei Sonae MC.

Total Equipment Management ist ein Service, der von CHEP entwickelt wurde und die Sortierung, Inspektion und Reparatur von Paletten, Kisten und Behältern in Service Centern direkt am oder in der Nähe des Standorts des Kunden umfasst. Es gewährleistet, dass Paletten und Behälter, die die Spezifikationen erfüllen, umgehend erneut der Supply Chain zugeführt und dass beschädigte Ladungsträger vor Ort repariert werden.

Brambles hat in Maia im Norden Portugals und in Azambuja im Süden Total Equipment Management-Standorte eingerichtet, die die Entgegennahme und Klassifizierung von Paletten und RPCs innerhalb der Distributionszentren von Sonae MC zentralisieren und konsolidieren. Hierdurch wird vermieden, dass leere Ladungsträger zuerst zu Service Centern von CHEP oder IFCO zurücktransportiert werden müssen, bevor sie erneut an den Kunden ausgegeben werden. Dies spart erhebliche Transportkosten. Desweiteren reduzieren sich die CO2-Emissionen, da weniger Lkws auf den Straßen unterwegs sind.

Hugo Santos, Lagerleiter bei Sonae MC, ergänzt: "Brambles hoher Standard bei der ökologischen Nachhaltigkeit war ein entscheidender Faktor für uns, die neue Vereinbarung zu unterzeichnen. Die Umweltleistung der Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen von Sonae MC ist ein integraler Bestandteil unserer sozialen Verantwortung. Deshalb sind die Pooling-Lösungen von IFCO und CHEP gut für unseren Betrieb geeignet."

Sonae wird dank gepoolter CHEP Paletten sowie dem Total Equipment Management-Service seine CO2-Emissionen nach Prognosen jährlich um 2.025 Tonnen verringern - dies entspricht den Emissionen, die aus dem Stromverbrauch von 303 Haushalten für ein Jahr resultieren[1] - sowie vermeiden, dass jedes Jahr 995 m3 Holz auf der Mülldeponie landen.

David Cuenca, CHEP Vice President und Country General Manager für die iberische Halbinsel, erklärt: "CHEP und IFCO haben ein einzigartiges Wertversprechen, das auf einem konsolidierten Paletten- und RPC-Pooling-Service basiert. Dieser steigert die Effizienz von Logistikabläufen und reduziert Kosten über die gesamte Lieferkette."

"Wir beabsichtigen, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um die Qualität unserer Ladungsträger und Services auf dem höchstmöglichen Level zu halten und zu helfen, die Transport- und Logistikabläufe bei Sonae zu optimieren, damit das Unternehmen seine Nachhaltigkeitsziele in den kommenden Jahren erreicht," sagt Manuel Montero, IFCO Vice President für Südeuropa.

Über Sonae MC

Sonae MC ist der Food-Retail-Geschäftsbereich des globalen Sonae-Konglomerats, das in den Bereichen Food- und Non-Food-Retail sowie Telekommunikation, Immobilienentwicklung, Tourismus und einer Reihe anderer Bereiche tätig ist. Sonae ist in 66 Ländern auf der ganzen Welt tätig. Sonae MC ist der Retail-Food-Marktführer in Portugal und betreibt mehr als 260 Hypermärkte, Supermärkte, Mini-Märkte, Restaurants sowie vier Distributionszentren. Weitere Informationen: www.sonae.pt.

Über Brambles

Brambles ist ein Logistikdienstleister, der über die Marken CHEP und IFCO operiert und sich auf das ausgesourcte Management von Paletten, Kisten und Behältern spezialisiert hat. Brambles ist seit 1875 tätig und bedient Kunden in mehr als 50 Ländern, beschäftigt rund 17.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 5,6 Mrd. US-Dollar. Brambles ist an der australischen Wertpapierbörse (ASX) notiert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im australischen Sydney.

Über IFCO

IFCO ist ein internationaler Logistikdienstleister mit mehr als 210 Standorten weltweit. IFCO managt weltweit einen Pool von über 175 Millionen wiederverwendbaren Kunststoffbehältern (RPCs), die primär für den Transport von Frischware von Anbauern zu führenden Lebensmittel-Retailern verwendet werden. IFCO ist ein Unternehmen der Brambles Limited. Weitere Informationen: www.ifco.com.

[1] Laut CO2-Rechner, der von der US-Umweltschutzbehörde verwendet wird.

Website Promotion

CHEP Deutschland GmbH

CHEP ist der weltweit führende Anbieter von logistischen Komplettlösungen für Mehrwegverpackungen. Viele der weltweit größten Unternehmen sowie Branchenführer aus der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und Automobilindustrie zählen zum Kundenkreis. CHEP bietet seinen Kunden einen ökologisch nachhaltigen Service, der gleichermaßen die Effizienz steigert und das Risiko von Produktschäden reduziert. CHEP ermöglicht seinen Kunden mit über 500.000 Lieferpunkten in mehr als 50 Ländern mit mehr als 7.500 Mitarbeitern und über 300 Millionen Paletten und Behältern ein weitreichendes Servicenetz. Zu den Kunden zählen weltweit tätige Unternehmen und Marken wie Procter & Gamble, SYSCO, Kellogg's, Kraft, Nestlé, Ford und GM. CHEP ist ein Unternehmen der Brambles Limited. Weitere Informationen finden Sie auf www.chep.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.