centron erneut Trusted Cloud zertifiziert vom BMWi

Neben ISO 27001 nun hohe Sicherheit vom BMWi bestätigt

centron Firmenlogo (PresseBox) ( Hallstadt, )
centron erhält das Gütesiegel der Trusted Cloud Plattform für vertrauenswürdige Cloud Services zum wiederholten Mal.

Mit dem Trusted Cloud Gütesiegel erkennen Unternehmen auf einen Blick, ob sich ein Anbieter an geltende Qualitätsstandards und Sicherheitsrichtlinien hält.

So müssen u.a. folgende Qualitätsmerkmale erfüllt sein, um das begehrte Trusted Cloud Gütesiegel zu erhalten:

- Sicherheitszertifikate (hier ISO 27001)
- Datenschutz mit geografischem Standort Deutschland
- Service Management
- Service-Administration
- Standards des Service-Stacks
- APIs zur Serviceintegration
- Unterstützung zur Datenrücküberführung
uvm.

"Wir freuen uns sehr, dass wir trotz unseres Wachstums und den Herausforderungen unsere Qualitätsebene aufrechterhalten können. Neben der ISO 27001 Zertifizierung ist uns das Trusted Cloud Siegel am wichtigsten, um unseren Kunden unsere Servicequalität zu zeigen", so Wilhelm  Seucan, Geschäftsführer der centron.

Neben dem Trusted Cloud Siegel, erhielt centron vor kurzem das deutschlandweit erste ISO 27001 nach BSI IT-Grundschutz Testat und wird voraussichtlich zum Jahreswechsel das Zertifikat erhalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.