CAST-Workshop "Sichere Software entwickeln" am 10.11.2016

Moderation: Sven Türpe, Fraunhofer SIT / Zeit und Ort: 10-17h Fraunhofer SIT, Rheinstr. 75, 64295 Darmstadt

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Der Workshop "Sichere Software entwickeln" richtet sich an Praktiker, die als Sicherheitsexperten, Softwarearchitekten, Projektleiter oder Produktmanager für die Entwicklung sicherer Software verantwortlich sind. Im Mittelpunkt stehen organisatorische und technische Herausforderungen sowie handhabbare Methoden und Werkzeuge, um sie zu bewältigen. Referenten aus der Wirtschaft und aus der Forschung teilen ihre Erfahrungen und Erkenntnisse.

Uns interessieren besonders Aspekte jenseits der Technik. Software wird von Menschen in Organisationen entwickelt. Sicherheit in der Entwicklung ist deshalb ein soziotechnisches Problem, das Richtlinien und Werkzeuge alleine nur ungenügend lösen. Wie kommt Sicherheit in den (agilen) Entwicklungsprozess? Welche Methoden funktionieren im Mittelstand? Was macht den Auditor zufrieden? Wie funktioniert Application Security Management? Warum lernen Entwickler nichts aus einem Pentest? Fragen wie diese sind das Thema unseres Workshops.

Am Vorabend laden wir zu einem Get-Together ein. Den Ort teilen wir registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig mit. Bitte geben Sie bei der Registrierung an, ob Sie daran teilnehmen möchten.

Die Referenten und Themen finden Sie hier: https://www.cast-forum.de/workshops/programm/227

Die Anmeldung ist möglich unter: https://www.cast-forum.de/workshops/anmeldung/227
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.