27.08.2009: CAST-Workshop "Mobile Security for Intelligent Cars " Moderation: Olaf Henniger, Fraunhofer-SIT

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Automotive safety applications based on vehicle-to-vehicle and vehicle-to-infrastructure communication have been identified as a means for decreasing the number of fatal traffic accidents in the future. Examples of such applications are local danger warnings, traffic light pre-emption, or electronic emergency brakes. While these functionalities herald a new era of traffic safety, new security requirements need to be considered in order to prevent attacks on these systems. Examples of such threats are forced malfunctioning of safety-critical components or the interference with the traffic flow by means of fake messages.

The CAST Workshop "Mobile Security for Intelligent Cars" will provide a forum for researchers, engineers, and users to discuss and learn about recent developments in the field of secure vehicular communication for traffic safety applications. The workshop is jointly organized by CAST and the EVITA consortium.

Programm und Anmeldung:

http://www.cast-forum.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.