Neu bei Caseking: NZXT Hades Midi-Tower

NZXT Hades Midi Tower bei Caseking (PresseBox) ( Berlin, )
NZXT, der Spezialist für außergewöhnliches Gaming-Equipment, präsentiert nun ein weiteres Gehäuse für Spieler: den NZXT Hades Midi-Tower. Der Name ist bei NZXT Programm, denn der Hades Midi-Tower ist wegen seiner kantigen Form sowie seiner Farbgebung in Schwarz/Rot alles andere als langweilig und macht dem Gott aus der Unterwelt alle Ehre. Funktionalität hat NZXT trotz der besonderen Optik großgeschrieben.

Äußerlich setzt NZXT beim Hades Midi-Tower auf eine kantige Optik, die sich nicht nur an der Front, sondern auch an den Seitenteilen zeigt. Im Innenraum dominiert Schwarz, denn der amerikanische Gehäuse-Spezialist hat das komplette Gehäuse schwarz lackiert - wie von NZXT gewohnt. Zum farblichen Kontrast sind die Lüfterblätter weiß. Zum leichteren Wechseln von CPU-Kühlern mit Backplate befindet sich ein Ausschnitt im Mainboard-Tray. Als Besonderheit hat NZXT dem Hades Midi-Tower eine Temperaturanzeige und eine Lüftersteuerung spendiert.

Die drei Temperatursensoren für die externe Anzeige, die sich mittig in der Fronttür befindet, lassen sich frei im Gehäuse platzieren. Auf CPU- oder Grafikkartenkühler geklebt, behalten Sie so bequem die Temperaturen im Auge - ganz ohne Zusatzgeräte oder Software. Die Gehäuselüfter können mit zwei Drehreglern, die sich hinter der Fronttür befinden, gesteuert werden. Durch das untenliegende Netzteil saugt dieses Luft von unten an und wird dadurch nicht unnötig stark erhitzt. So dreht der Netzteillüfter nur so schnell, wie es zur Kühlung des Stromspenders nötig ist.

Zwei Durchführungen für externe Wasserkühlungs-Komponenten fehlen natürlich auch beim NZXT Hades Midi-Tower nicht. Ein durchgehender 5,25-Zoll-Schacht mit vier externen Einschüben lässt viel Raum für eine individuelle Bestückung. Die 3,5-Zoll-Festplatten werden auf entkoppelten Einbaurahmen montiert, von denen NZXT vier Stück mitliefert. Zusätzlich liegt ein Einbaurahmen bei, in dem zwei 2,5-Zoll-SSDs Platz finden.

NZXT stattet den Hades Midi-Tower gleich mit vier Ventilatoren aus, die für eine erstklassige Be- und Entlüftung des Gehäuses sorgen. Hinter der Front verbirgt sich ein 200-Millimeter-Lüfter, dessen rote LED-Beleuchtung den aggressiven Look der Front-Partie unterstreicht. Der Lüfter selbst fördert 251,4 m³/h an Frischluft ins Gehäuse. Am linken Seitenteil befindet sich ebenfalls ein 200er-Modell- hier jedoch ohne LEDs. Ein 140er unter dem Deckel sowie in 120er an der Rückseite runden den Lieferumfang an Lüftern ab.

Der NZXT Hades Midi-Tower ist voraussichtlich ab 12.02. zu einem Preis von 69,90 Euro inkl. MwSt. www.caseking.de erhältlich. Das Special im Shop von Caseking erreichen Sie unter der URL http://www.caseking.de/hades.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.