Caseking präsentiert: Lian Li PC-Q09 Mini-ITX HTPC-Gehäuse

Caseking präsentiert: Lian Li PC-Q09 Mini-ITX HTPC-Gehäuse (PresseBox) ( Berlin, )
Lian Li, der Spezialist für edle Aluminium-Gehäuse mit besonders hoher Verarbeitungsqualität, erweitert nun die HTPC-Serie um zwei besonders kompakte Modelle namens PC-Q09 und PC-Q09F für Mini-ITX-Platinen. Die integrierten Netzteile sorgen für einen "HiFi-Look" des Mini-ITX-Gehäuses, wodurch sich das Lian Li PC-Q09 sowie PC-W09F deutlich von den bisherigen Cube-Gehäusen der Q-Serie unterscheiden.

Der Unterschied zwischen den beiden Varianten PC-Q09 und PC-Q09F liegt in einer geringfügig größeren Bauhöhe des F-Modells und eines leistungsstärkeren Netzteils. Während Lian Li das PC-Q09 mit einem 110-Watt-Netzteil ausstattet, verfügt das PC-Q09F über einen Stromspender mit 150 Watt Leistung. Die restlichen Ausstattungsmerkmale der beiden edlen Mini-ITX-Gehäuse sind identisch.

Wie alle Gehäuse von Lian Li wird das PC-Q09(F) vollständig aus Aluminium gefertigt. Dies ermöglicht ein geringes Gesamtgewicht, bei gleichzeitig hoher Stabilität. Darüber hinaus macht das gebürstete Aluminium das Gehäuse zu einem edlen Hingucker, womit sich das Gehäuse perfekt in edle Multimedia-Umgebungen einfügt. Im Gegensatz zu herkömmlichen HTPC-Gehäusen benötigt das PC-Q09(F) jedoch erheblich weniger Stellfläche und bietet sich damit vor allem für beengte Platzverhältnisse an.

Die schlichte Front beherbergt neben dem Power-Taster das I/O-Panel mit Audio und modernen USB-3.0-Anschlüssen sowie einen externen Laufwerkszugang für 5,25-Zoll-Slim-Modelle. Die Blende befindet sich dabei knapp über dem Boden. Diese Anordnung resultiert aus der ebenso ungewöhnlichen Innenraumgestaltung. Hier hat sich Lian Li etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um den zur Verfügung stehenden Platz im Innenraum perfekt auszunutzen.

Lian Li hat einen Zwischenboden eingezogen, der so die Laufwerke von Mainboard und Netzteil trennt. Das optische Slim-Laufwerk und das entkoppelte 2,5-Zoll-Laufwerk (SSD oder HDD) werden unterhalb des Mainboard-Trays montiert. Hierzu muss das Gehäuse auf den Kopf gestellt und die Bodenplatte abgeschraubt werden. Die Hauptplatine wird wie gewohnt von oben auf dem Mainboard-Tray installiert.

Seitlich neben der Hauptplatine sitzt das kompakte Netzteil, welches je nach Variante über 110 Watt (PC-Q09) beziehungsweise 150 Watt (PC-Q09F) Leistung verfügt. Die Kühlung des Lian Li PC-Q09(F) stellen ein 80-mm-Lüfter im rechten Seitenteil sowie diverse Belüftungsöffnungen sicher. Sowohl das Lian Li PC-Q09 als auch das PC-Q09F ist in den Farben Silber, Schwarz, Rot und Weiß erhältlich.

Das Lian Li PC-Q09 ist ab sofort ab einem Preis von 99,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.