Thema: Gestaltung von Arztpraxen, Aktuelle Trends

Portraitfoto Steffen Bucher (PresseBox) ( Ober-Ramstadt, )
.
1. Welche Themen sind aus Architektensicht besonders wichtig?

Beim Thema Gestaltung kommt es auf den richtigen Einsatz und das Zusammenspiel von Farben, Strukturen und Oberflächen an. Dazu sollte man die Nutzung bzw. die Zielgruppe im Auge haben. Hier sind knallige, bunte Farben fehl am Platz. Ein dezenter und platzierter Einsatz von Farben sollte hier bewußt vorgenommen werden. Das ebenfalls wichtige Thema Raumakustik ist hier mit der Gestaltung in Einklang zu bringen. Freie Formen sind hier gefragt. Akustikelemente dürfen keine Fremdkörper im Raum sein.

2. Welche Bedeutung spielt das Thema Nachhaltigkeit?

In Arztpraxen ist eine deutliche Steigerung der ökologischen Gesichtspunkte zu beobachten. Vor allem bei der Materialauswahl für den Fußboden. Beim Einsatz von Farben spielt der VOC Gehalt eine wichtige Rolle. Auf die soziokulturellen Gesichtspunkte wird, wie unter Punkt 1. aufgezeigt, stärker von Betreiberseite geachtet.

3. Welche weiteren Aspekte der Nachhaltigkeit sind im Segment Arztpraxen wichtig?

Der Punkt Reinigungsfähigkeit ist hier ganz klar zu nennen. Was nützt dem Betreiber eine tolle Gestaltung, wenn sich die Oberflächen schlecht oder gar nicht reinigen lassen.Zumal abwaschbare Oberflächen in nahezu allen medizinischen Bereichen vorgeschrieben sind! Die Lösung mit einem Neuanstrich von Teilflächen kosten den Betreiber einer Arztpraxis unnötiges Geld und auch Zeit. Die Arbeiten müssen meist am Wochenende vorgenommen werden, wenn keine Sprechzeiten sind.

4. Welche Empfehlungen geben Sie für die Zukunft?

(Ein Hauptproblem in der Realisierung stellt sicher die schlechte Terminkoordination der Gewerke dar.) Eine der größten Herausforderungen stellt meist die Terminkoordination der Gewerke dar. Um hier Verbesserungen zu erzielen, sollte die Detailplanung unter Einbindung der beteiligten Hersteller- und Handwerkerunternehmen zu einem (früheren) sehr frühen Zeitpunkt erfolgen. Die Planung dauert dann evtl. etwas länger, die Baustellenabwicklung wird jedoch wesentlich zügiger erfolgen. Und das mit weniger Nachträgen und Abstimmungsaufwand. Generell sind die Netzwerke von eingespielten Unternehmen zu bevorzugen. Im Endergebnis werden sich so für alle Beteiligten Vorteile ergeben. Bei der Gestaltungsfrage sollten die Einbaumöbel (Lacke) mit in den Prozess einbezogen werden. Wünschenswert sind auch Silikone, die im Farbton genauso flexibel sind wie Farben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.