Fiducia zertifiziert XPhone Unified Communications 2011 von C4B

XPhone sorgt für bessere Arbeitsabläufe in Banken und für mehr Kundenservice

(PresseBox) ( Germering, )
Die Software XPhone Unified Communications 2011 der Firma C4B, einem führenden Anbieter von CTI- und Unified Communications-Lösungen, ist von der Fiducia für die Banksystemsoftware agree zertifiziert worden. Die Zertifizierung bestätigt, dass die Lösung von C4B den hohen Anforderungen im Finanzsektor gerecht wird und für den Einsatz im Bankbereich ideal geeignet ist. Mi der erneuten Zertifizierung untermauert C4B sein langjähriges Engagement im Bankenumfeld. Fachhändler sind dadurch auch weiterhin in der Lage, professionelle Kommunikationslösungen auf Basis von XPhone in Volks- und Raiffeisenbanken umzusetzen.

Die Fiducia IT AG mit Hauptsitz in Karlsruhe ist einer der größten IT-Dienstleister im Finanzverbund der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die eigene IT-Lösung agree ist ein Banksystem, das die Prozesse rund um Vertrieb, Steuerung und Produktion in Banken beschleunigt. agree wird mittlerweile in 760 Banken von fast 100.000 Bankmitarbeitern eingesetzt. C4B hat in der Vergangenheit zahlreiche Volks- und Raiffeisenbanken mit der Vorgängerversion von XPhone UC 2011 ausgestattet. agree-Anwender können nun auch die aktuelle Version der leistungsstarken Telefonie- und Kommunikationslösung des Germeringer Softwarehauses nutzen.

XPhone Unified Communications 2011 ist eine Telefonie- und Kommunikationslösung, die Arbeitsabläufe in Unternehmen deutlich verbessert. Die Komplettlösung integriert alle Kontaktdaten und Kommunikationskanäle in die Geschäftsprozesse. Sie passt sich nahtlos in bestehende Anwendungen ein und nutzt die vorhandene Telefonanlage und IT-Infrastruktur. Unternehmen im Finanzsektor können damit reibungslose Kommunikationsprozesse nach innen und außen verwirklichen.

Verschiedenste Kommunikationsmittel wie Telefon, Handy, Fax, Voicemail, SMS und Instant Messaging werden durch die XPhone-Lösung vereint und mit Präsenzinformationen kombiniert. Die Software stellt Telefoniefunktionen in praktisch allen Anwendungen wie zum Beispiel Lotus Notes, Microsoft Outlook, Warenwirtschaftssystemen (ERP), Kundendatenbanken (CRM) oder dem Webbrowser zur Verfügung. Die Verknüpfung von Telefonereignissen mit unterschiedlichen Aktionen, wie zum Beispiel Starten von Anwendungen oder automatische Erstellung von Dokumenten (zum Beispiel Briefe oder Faxe), verbessert die Arbeitsabläufe in Unternehmen spürbar. Mit Hilfe solcher Funktionen wird die Abwicklung von Telefonaten optimiert und Prozesse automatisiert, um zum Beispiel die Reaktionszeiten bei Kundenanfragen zu verkürzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.