C4B: Zurück zur Doppel-Spitze

Germeringer UC-Spezialist erweitert seinen Vorstand

Neues Vorstandsdoppel bei C4B Com For Busines AG: Bernd Woköck und Stephan Krä
(PresseBox) ( Germering, )
UC-Spezialist C4B Com For Business erweitert seinen Vorstand: Seit Jahresbeginn steht Bernd Woköck, einem der C4B-Gründungsmitglieder und langjährigem Vorstand, Stephan Krä zur Seite. Krä verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse und langjährige Erfahrungen in Führungspositionen im Mittelstand. Er übernimmt bei C4B die Bereiche Vertrieb, Marketing, HR und Finanzen.

Die C4B Com For Business AG erweitert ihren Vorstand. Nachdem Bernd Woköck, Mitgründer und Vorstand der ersten Stunde, die Geschäfte ein Jahr lang allein geführt hat, tritt der C4B-Vorstand seit dem 1.1.2021 wieder als Duo auf. Stephan Krä zeichnet beim UC-Hersteller seither verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing, Finanzen & HR.

„Ich habe die vergangenen 6 Monate genutzt, um die Mitarbeiter, die Unternehmenskultur, das Produkt und die Kunden kennenzulernen“, berichtet Krä. „Das Schöne dabei: Mit jedem Tag erfahre ich mehr vom Team und der Arbeit hier und freue mich, die Weiterentwicklung der Gesellschaft aktiv begleiten zu können!“

Froh zeigt sich auch Vorstands-Kollege Bernd Woköck: „Neben Stephans Management-Know-how ist seine frische Perspektive ein großer Gewinn. Wir entwickeln fast alle Führungskräfte aus den eigenen Reihen und haben damit einen unglaublichen Pool an Erfahrung. Jetzt profitieren wir zusätzlich von einem neuen Blick von außen.“

Krä bringt langjährige Management-Erfahrungen vor allem in der Prozessoptimierung, dem Performance Management und der strategischen Positionierung von mittelständischen Unternehmen mit. „In meiner bisherigen beruflichen Laufbahn konnte ich viele Branchen und Geschäftsmodelle kennenlernen und hatte dabei oft die Chance, in Phasen großer Veränderung das Ruder in die Hand zu nehmen“, erklärt der Diplom-Kaufmann. „Jetzt habe ich das große Glück, die Zukunft einer kerngesunden Firma in einem hochinteressanten Markt mitgestalten zu können.“

Die C4B Com For Business AG wurde 1999 gegründet und verzeichnet seither ein konstantes Wachstum in Hinblick auf Umsatz, Gewinn und Mitarbeiter-Zahlen. Auch sein Portfolio hat der Kommunikations-Spezialist kontinuierlich erweitert – von der einfachen Computer Telefonie-Integration hin zu einer umfassenden Unified Communications-Plattform. 

Wachstum in einem dynamischen Markt

„Der Markt für Kommunikations-Lösungen ist ja per se schon extrem dynamisch. Aber Corona hat hier noch einmal völlig neue Impulse gesetzt. Plötzlich erkennen auch Firmen das unglaubliche Potenzial von mobilem Arbeiten, wo der Wunsch nach Homeoffice vorher ein No-go war“, so Krä. „In diesem Markt ist C4B seit mehr als 20 Jahren zu Hause. Und deswegen sind wir auch genau die Richtigen, um Unternehmen beim Weg in die neue Arbeitswelt zu begleiten.“ Beim Vertrieb werde man dabei, so Krä, weiterhin zu 100% auf den Channel setzen.

Um nicht nur die C4B sondern auch ihr Kernprodukt, die UC-Plattform XPhone Connect, hierfür bestmöglich aufzustellen, setzt Krä auf Investitionen. „Wir wollen unsere klassischen Stärken wie die Marktnähe künftig noch deutlich ausbauen, indem wir Innovationen, die vor allem für die DACH-Region interessant sind, schneller und gezielter ins Produkt bringen.“

Investieren will die C4B aber nicht nur in Produkt und Infrastruktur, sondern allen voran in die Belegschaft – sowohl in das Recruiting als auch in die bestehenden Mitarbeiter: „Das ist eine Sache, die mir hier wirklich vom ersten Tag an aufgefallen ist: Das Engagement und Herzblut, mit dem alle bei der Sache sind, habe ich noch bei keiner anderen Firma gesehen.“

Um das Team weiter auszubauen, wurden in den vergangenen Monaten bereits zahlreiche Stellen ausgeschrieben – u.a. in der Entwicklung, der QS, HR, IT und Buchhaltung. Weitere sollen kontinuierlich folgen. „Ich bin ja auch noch recht neu und kann nur sagen: Das ist eine tolle Mannschaft! Kommt also unbedingt an Bord, wenn ihr Lust auf ein gutes Team und echte Gestaltungsmöglichkeiten habt!“
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.