Gesteigerte Messgenauigkeit und kleine Messbereiche für preisgünstigen Drucktransmitter

Foto Drucktransmitter Typ 8227 (PresseBox) ( Gernsbach, )
Der Drucktransmitter Typ 8227 von burster hat sich über viele Jahre als besonders wi-derstandsfähiger Sensor im industriellen Einsatz bewährt. Mit seinem robusten Gehäuse, kontaktsicherem Stecker und einem Messelement aus Edelstahl ist der Sensor für härteste Umgebungsbedingungen geeignet. Jetzt wartet der preisgünstige Drucktransmitter mit nochmals gesteigerter Messgenauigkeit und kleineren Messbereichen auf.

Zusammen mit dem integrierten Messverstärker erreicht das Messelement eine Messgenauigkeit von 0,25 % v.E. Gleichzeitig wurden bei diesem Modell die Abstufungen der Messbereiche nach unten deutlich erweitert. Damit liegt nun die kleinste Spanne bei 0 ... 50 Millibar. Mit dem integrierten Messverstärker liefert der Drucktransmitter ein analoges Ausgangssignal von 0 ... 5/10 V. Optional ist auch ein Ausgang mit 4 ... 20 mA erhältlich, um das Messsignal störsicher über längere Strecken zu übertragen.

Die Materialkombination aus Edelstahl AISI 316 mit Viton bzw. nur Edelstahl 1.4245 eignet den Drucktransmitter für viele gasförmige und flüssige, auch aggressive Medien. Als Druckanschluss dient ein G¼-Außengewinde. Für metrische Verschraubungen wird ein Adapter mit M16x1,5 Innengewinde angeboten.

Der Drucktransmitter Typ 8227 findet seinen Einsatz in Produktionsanlagen an hydraulisch oder pneumatisch arbeitenden Handhabungseinrichtungen zur Überwachung des Systemdrucks oder zur Kontrolle von Filtereinheiten in Klimaanlagen. Auch in Kühlkreisläufen zum Aufzeichnen des Arbeitsdrucks oder in mobilen Anlagen wie Baumaschinen findet er vielfach Anwendung.

burster stellt aus:
Motek Sinsheim, 26.-29.09.2006, Halle 1, Stand 1120
ViennaTec Wien, 10.-13.10.2006, Halle A, Stand A0333
electronica München, 14.-17.11.2006, Halle A1, Stand A1.220
SPS Nürnberg, 28.-30.11.2006, Halle 7A, Stand 744
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.