Bundeswirtschaftsminister Rösler begrüßt Bestellung von Prof. Fuest zum ZEW-Präsidenten

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Philipp Rösler begrüßt die Bestellung von Herrn Prof. Dr. Clemens Fuest zum Präsidenten des renommierten deutschen Wirtschaftsforschungsinstituts, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim GmbH (ZEW). Prof. Fuest wird zum 1. März 2013 die Nachfolge des jetzigen Präsidenten Prof. Dr. Wolfgang Franz antreten.

Bundesminister Rösler: "Mit Professor Fuest konnte ein Wissenschaftler mit hoher internationaler wissenschaftlicher Reputation für die Leitung des ZEW gewonnen werden. Damit sind beste Voraussetzungen gegeben, dass das Institut die hervorragende Entwicklung, die es unter der Leitung von Prof. Dr. Franz genommen hat, fortsetzen wird und die deutsche empirische Wirtschaftsforschung auch international weiter an Einfluss gewinnt. Ich wünsche mir, dass das ZEW die Wirtschaftspolitik weiterhin mit exzellenter empirischer wirtschaftswissenschaftlicher Forschung und wirtschaftspolitischer Beratung begleitet."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.