Neuer Vorstand für BTC AG

Percy Hamer wird den Vorstand der BTC ab Frühjahr 2020 verstärken. Carsten Herrmann übernimmt die Vorstandsrolle interimsmäßig.

Percy Hamer (PresseBox) ( Oldenburg, )
Percy Hamer, bisher CIO Europe und General Manager bei Konica Minolta Business Solutions Europe, wird der BTC AG im kommenden Jahr, spätestens zum 1. Mai 2020, gemeinsam mit Dr. Jörg Ritter vorstehen. Der Bremer Percy Hamer folgt dann auf Carsten Herrmann, Managing Director Rechnungswesen und Controlling, der das Amt nach dem Ausscheiden von Dirk Thole interimsmäßig übernommen hat.

Percy Hamer ist 1969 in Bremen geboren und hat an der Universität Bremen sein Diplom-Informatik-Studium absolviert. Seine beruflichen Stationen sind neben Konica Minolta die Stadtwerke Bremen, CA Computer Associates, CTS Eventim und Logica Deutschland.

„Wir haben mit Percy Hamer einen erfahrenen und fachlich exzellenten Manager für die BTC gewinnen können“, sagt Stefan Dohler, Vorstandsvorsitzender der EWE AG und Aufsichtsratsvorsitzender der BTC. „Bei der Auswahl war uns wichtig, einen Teamplayer zu finden, der die BTC Gruppe gemeinsam mit Dr. Jörg Ritter und dem Management Team erfolgreich weiterentwickelt. Ich wünsche Herrn Hamer einen guten Start.“

„Der Fokus auf innovativen Themen zusammen mit der EWE und das gute Verständnis für mittelständische Kunden sind eine sehr gute Voraussetzung, die BTC noch stärker und eigenständiger in Europa positionieren zu können“, sagt Percy Hamer. „Ich freue mich darauf, Mitarbeiter, Partner und Kunden kennenzulernen und diese spannende Aufgabe zukünftig gemeinsam anzugehen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.