BörseGo AG überarbeitet das Portal GodmodeTrader.de und den GodmodeVideo-Bereich

GodmodeTrader.de ist ab sofort mit einer optimierten Seite online. Im Vordergrund der Optimierung standen kürzere Ladezeiten und eine leichtere Bedienbarkeit. Die überarbeitete Rubrik GodmodeVideo bietet aktuelle Videos zu Analysen und Kommentare zur

BörseGo AG (PresseBox) ( München, )
GodmodeTrader.de, das reichweitenstärkste Portal für technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Internet, startet in einer überarbeiteten Version ins Jahr 2008.

Oberste Priorität bei der Überarbeitung des Portals http://www.godmode-trader.de waren die Punkte schnellere Zugriffszeiten, erhöhte Usability, deutlich kürzere Ladezeiten und Stärkung der themenspezifischen Rubriken wie zum Beispiel „Rohstoffe“.

„Um den Gesamtauftritt zu verschlanken und gleichzeitig die Zugriffszeiten für den Nutzer zu verkürzen, wurden Inhalte in themenspezifische Trackboxen verlagert“ so Thomas Waibel, Vorstand der BörseGo AG und technischer Direktor von GodmodeTrader.

Neben einer speziellen Trackbox für DAX Aktien, in der mehrmals pro Woche auf diese Werte fokussierte Chartanalysen in bewährter Form publiziert werden, bietet GodmodeTrader auch ein neues Aktien Screening. Mit Hilfe des neuen Tools finden Anleger jeweils die stärksten und schwächsten Werte eines Index. Zusätzlich stehen weitere spezifische und innovative Features zur Verfügung.

„Mit den neuen kombinierten Signalen aus dem GodmodeTrader Aktien Screening bieten wir Anlegern den entscheidenden Marktüberblick für eine sichere Investition“, erklärt Jochen Stanzl, Redaktionsleitung der BörseGo AG. „Mit einem schnellen Überblick zu allen neuen 52-Wochenhochs und -tiefs sowie Gap Ups und Gap Downs, Momentumlisten und historischen Volatilitätsdaten liefert GodmodeTrader.de einen umfassenden Marktüberblick – ein Klick bringt Sie auf die genaue Begründung des Kauf- oder Verkaufssignals.“

Bei der Neugestaltung der Rubrik GodmodeVideo standen zwei wichtige Faktoren im Vordergrund. So sollte auf der einen Seite nicht nur spürbar die Bildqualität und die Darstellungsgröße der Videos, sondern vor allem auch die einfache und intuitive Bedienbarkeit des gesamten Bereiches verbessert werden.

In dem neuen Mediencenter mit umfangreichen Beiträgen rund um das Börsengeschehen haben Nutzer mit Hilfe eines neuen Kategoriesystems die Möglichkeit, das umfangreiche und ständig aktualisierte Archiv mit wenigen Handgriffen nach einzelnen Beiträgen und Themenschwerpunkten zu durchsuchen.

Da im Zeitalter von Web 2.0 und einer Konvergenz der einzelnen Mediengattungen ein deutlicher Trend zu multidimensionalen und –medialen Anwendungen zu verzeichnen ist, baut GodmodeTrader.de mit der Interaktiv-Rubrik eine neue Kompetenz in Sachen e-Education auf. Der anhaltende Trend zu „Learning by seeing“ wird so noch weiter unterstützt und bildet für Anleger einen echten Mehrwert durch die Zusammenführung von hochkarätigen Finanzanalysen und Börsenknowlegde.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.