"Let's MINI 2008" - Weit über 3000 Besucher feiern das deutsche Community-Treffen

MINI-Event auf dem Flugplatz Hildesheim erweist sich als großer Erfolg

Let's MINI (PresseBox) ( München/Hildesheim, )
Vom 04. bis 06. Juli 2008 trafen sich die deutschen MINI-Enthusiasten auf dem Flugplatz in Hildesheim. Das ganze Wochenende über tauschten sich die Gleichgesinnten dort aus, lernten viel Neues über die Marke MINI und feierten abends zusammen ein eindrucksvolles Fest. Dank des schönen Wetters am Wochenende verdoppelte sich die Zahl der in Vorfeld angemeldeten Teilnehmer von gut 1500 auf weit über 3000.

Vielfältiges Angebot zieht die Gäste an.

Ob es nun der Auftritt der Band "The BossHoss" am Samstagabend, oder auch das vielfältige Angebot aus Freizeitaktivitäten und das Erlebnis der Marke MINI war - der besondere Mix aus allem dürfte wohl das Erfolgsgeheimnis für den großen Besucherandrang gewesen sein.

Rauno Aaltonen immer noch der "fliegende Finne".

Bei einem eigentlich ungleichen Rennen - die classic Mini traten gegen die MINI John Cooper Works CHALLENGE an - bewies der Rallye Monte Carlo Gewinner, dass er noch immer unglaublich schnelle Zeiten fahren kann. Er musste sich nach zwei Durchgängen durch den eng gesteckten Parcours nur ganz knapp dem MINI John Cooper Works CHALLENGE geschlagen geben. Auch Paddy Hopkirk, ebenfalls Gewinner der Rallye Monte Carlo, stand mit Vorträgen und Ratschlägen allen MINI-Fans zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.