Lüftungssystem freeAir gewinnt ICONIC AWARD: Innovative Architecture

bluMartin-Geschäftsführer Bernhard Martin und Marketing Managerin Astrid Kahle freuen sich über den ICONIC AWARD für das Lüftungssystem freeAir (Bildquelle: Rat für Formgebung / Fotograf: Lutz Sternstein, www.phocst.com) (PresseBox) ( Wessling, )
Das Lüftungssystem freeAir von bluMartin wurde mit dem ICONIC AWARD 2019: Innovative Architecture ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 7. Oktober am Rande der Immobilienmesse EXPO REAL in München statt. Bei dem internationalen Design-Wettbewerb des Rats für Formgebung werden jedes Jahr visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie prämiert. Neben der Gestaltungsqualität bewertet die unabhängige Jury auch die Funktionalität sowie die Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit.

Geringer Aufwand, höchste Effizienz

Das Lüftungssystem freeAir überzeugt mit einem geringen Planungs- und Installationsaufwand, Nutzerfreundlichkeit und Bestwerten bei der Energieeffizienz. Das wohnungszentrale System kommt ohne Zuluftleitungen und in der Regel mit nur einer Außenwandöffnung pro Wohnung aus. Möglich wird das durch das Zusammenspiel des Außenwand-Lüftungsgeräts freeAir 100 mit dem intelligenten aktiven Überströmer freeAir plus. Der Zwischenwand-Lüfter vergleicht die Luftqualität benachbarter Räume und aktiviert bei Bedarf die Weiterleitung der frischen Luft. Beide Geräte arbeiten bedarfsgeführt mit Sensoren u.a. für CO2, Feuchte sowie Temperatur und sorgen so nutzerunabhängig für eine angenehme Luftqualität. Das Lüftungsgerät freeAir 100 ist mit einer Wärmerückgewinnung von über 90 Prozent und Effizienzlabel A+ für Passivhäuser zertifiziert. 2018 wurde das freeAir-System bereits mit dem Component Award des Passivhaus Instituts für kostengünstige Lüftungslösungen im Wohnungsbau ausgezeichnet. Das Design des Lüftungssystems wurde vom Büro CAUSA design, Harald Kirsten entwickelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.