Verstärkung auf der Donau

Kelheim Nov08 (PresseBox) ( Bremen, )
Seit dem 10. November verstärkt die KELHEIM die Autotransporte von BLG LOGISTICS auf der Donau. Taufpatin Susanne Franz, Marketingleiterin Suzuki International Europe, wünschte dem Schiff obligatorisch "allzeit gute Fahrt und stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel."

Mit der KELHEIM sind jetzt sieben Binnenschiffe für den BLG-Geschäftsbereich AUTO-MOBILE im Einsatz. Fünf Schiffe verkehren auf dem Rhein und zwei auf der Donau zwischen dem Autoterminal Kelheim und dem ungarischen Csepel bei Budapest. Die KELHEIM, ex MICHAELA, wurde bei der Scheepswerf Niessen im niederländischen Zwijndrecht umgebaut.

Aus dem Binnenfrachtschiff entstand ein 110 Meter langer Auto Carrier, der auf drei Decks 260 Pkw transportieren kann. Eine Besonderheit des Umbaus ist die Rampe am Bug des Schiffes. Damit ist die KELHEIM unabhängig von der Ausstattung der Häfen.

Schon vor ihrer Taufe am 10. November war die KELHEIM ausgelastet. Von der niederländischen Werft ging die erste Reise rheinaufwärts nach Köln, um Ford-Fahrzeuge zu laden. Mit denen ging es über den Main, den Rhein-Main-Donau-Kanal und die Donau nach Csepel. Dort wurden Suzuki geladen und nach Kelheim verschifft. Jetzt pendelt die KELHEIM regelmäßig zwischen Kelheim und Csepel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.