PresseBox
Press release BoxID: 35841 (BlackSpider Technologies)
  • BlackSpider Technologies
  • 400 Thames Valley Park Drive
  • RG6 1P Reading, Berkshire
  • http://www.blackspider.com
  • Contact person
  • Günter Fuhrmann
  • +49.89.99216-455

V i r e n w a r n u n g

Neuer Trojaner "small.axr" täuscht Fang von Osama Bin Laden vor

(PresseBox) (München, ) Seit gestern Abend verbreitet sich laut BlackSpider Technologies ein Trojaner mit der Bezeichnung "small" in über 1 Millionen Emails weltweit. Der Trojaner behauptet die
Verhaftung Osama Bin Ladens durch die USA und fordert dazu auf, den Fernseher einzuschalten. Da CNN noch kein Bildmaterial vorläge, habe der Absender Fotos des Militärsenders PPV als Diashow im Anhang der Email gesendet.

Das Attachment beinhaltet jedoch eine ausführbare Datei mit dem Trojaner, der weitere Malware aus dem Internet nachlädt. Der Dateianhang ist mit nur 4 KB sehr klein, daher die Bezeichnung "small".

BlackSpider stellte Trojan-Downloader.Win32.Small.axr gestern erstmals um 20 Uhr sicher, zwischen 23:30 und 1:00 Uhr wurden stündlich etwa 2.500 infizierte Mails in Quarantäne geblockt. Kunden des Email Security Service Providers waren so bereits vor dem Virus geschützt, bevor das erste Signaturen-Update gut 3 Stunden später zur Verfügung stand.


Mögliche Betreffzeilen:

God Bless America!
God Bless!
Captured..
Captured! Finally!
Finally!
Finally! Captured!
He has been captured..
God Bless the USA!

Email-Text:

Turn on your TV. Osama Bin Laden has been captured.

While CNN has no pictures at this point of time, the military channel (PPV) released some pictures. I managed to capture a couple of these pictures off my TV. Ive attached a slideshow containing all the pictures I managed to capture. I apologize for the low quality, its the best I could do at this point of time. Hopefully CNN will have pictures and a video soon.

God bless the USA!

Reva Anaya

Mögliche Dateianhänge:

plasmon-pic.zip 1
bullys.zip 1
cramers.zip 1
Gl7Y.zip 1
vainglorious-pic.zip 1
pantheism-pic.zip 1
bullock-pic.zip 1
sophie-pic.zip 1
7Kyj.zip 1
bony-pic.zip 1
LLVH.zip 1
rends.zip 1
honolulu-pic.zip 1
Pictures.zip 18
barrys.zip 1
wTny.zip 1
aphorisms.zip 1
osama.zip 2
pics.zip 9
qEz4.zip 1

Für einen Kommentar zum Thema Email-Sicherheit vermitteln wir gerne ein Gespräch mit Günter Fuhrmann, Geschäftsführer der BlackSpider Technologies GmbH.
Wenden Sie sich bitte an Ronja Hartmann, arcendo communications unter Tel 089.489 013-76 oder mailto:rfh@arcendo.com .

BlackSpider Technologies

BlackSpider Technologies, der On-Demand Security-Geschäftsbereich des britischen Internet-Security-Anbieters SurfControl, schützt mit seinen Services MailControl und WebDefence zuverlässig gegen Spam, durch E-Mail verbreitete Viren und anstößige oder jugendgefährdende Inhalte und verschlüsselt die E-Mail-Kommunikation von Unternehmen. E-Mails und Web-Zugriffe werden bereits auf Internet-Ebene gemäß der IT-Security Policy des Unternehmens und gemäß den Richtlinien der deutschen Rechtsprechung überprüft, so dass unerwünschte Inhalte geblockt werden, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen. Dadurch wird die Total Cost of Ownership für den Schutz von E-Mail und Web deutlich gesenkt. MailControl und WebDefence benötigen keine spezielle Hard- oder Software auf Kundenseite und bieten jederzeit die neueste Technologie sowie einen Rund-um-die-Uhr-Support.

Mehr als 2.500 Unternehmen in 43 Ländern verlassen sich auf BlackSpiders On-Demand Services. Zu den Kunden in Deutschland gehören die Allianz, Panasonic, Schaeffler Gruppe, Sartorius, TUI und esb Rechtsanwälte. Die deutsche BlackSpider-Niederlassung befindet sich in München und wird von Günter Fuhrmann geleitet. Mehr Informationen gibt es unter www.blackspider.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.