Lebenswichtige Etikettierung: Auszeichnung von Patientenproben erfordert leistungsstarke Drucklösungen

BIXOLON SLP-T400 (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die Abnahme von Blut- oder Urinproben bei Patienten ist Alltag in Arztpraxen und Krankenhäusern. Die Proben werden in Plastikröhrchen verpackt und anschließend in Labore verschickt. Im weiteren Bearbeitungsprozess müssen Proben und Ergebnisse ohne Fehlerrisiko dem Patienten zugeordnet werden können. Aus diesem Grund wird ein Etikett mit einem individuellen Barcode auf die jeweilige Patientenprobe aufgebracht. "Durch die Etiketten auf Röhrchen, Patientenkarteien und Datenauswertungen lassen sich alle wichtigen Informationen einem Patienten zuordnen, was das Risiko menschlicher Fehler drastisch reduziert", erklärt Yvonne Klein, Sales Manager bei der BIXOLON Europe GmbH (www.bixolon.de).

Mit dem SLP-T400 entwickelte BIXOLON einen Etiketten-Drucker, der eine große Bandbreite an Standards zur Etikettierung im Gesundheitswesen erfüllt. Da direkt auf das Trägermaterial gedruckt werden kann, ist der Einsatz von Tonern oder Farbbändern nicht nötig. Dies sorgt für große Zeitersparnis beim Druck und auch die Druckkosten lassen sich auf sehr geringem Niveau halten. "Der Drucker ist einfach zu handhaben, wartungsarm und damit prädestiniert für den Einsatz in Laboren oder Krankenhäusern", ergänzt Klein. Dank des interaktiven zweidimensionalen Barcodings ist die Rückverfolgung von Patientproben oder deren Identifikation anhand von Barcode-Etiketten gewährleistet.

Der SLP-T400 bietet eine vielfältige Auswahl an Optionen und Zubehör und überzeugt bei 150 mm/s besonders durch seine hohe Druckgeschwindigkeit sowie eine hohe Druckauflösung bis zu 300dpi. Der Drucker kann mit einer großen Auswahl an Rollenlängen von 74 bis 300 m bestückt werden und besitzt eine All-in-One-Schnittstelle (seriell, parallel, USB) sowie optional eine externe Ethernet-Schnittstellenkarte.

Weitere Informationen unter: www.bixolon.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.