bit media unterstützt Freistaat Bayern mit einem e-Learning Kurs bei der Korruptionsprävention

(PresseBox) ( Schwarmstedt, )
Nach dem Zuschlag durch das Land Hessen ist der e-Learning Spezialist bit media auch durch den Freistaat Bayern beauftragt worden, ein Lernprogramm zum Thema "Antikorruption" umzusetzen, das alle Bediensteten des Freistaates ansprechen soll. Das Lernprogramm setzt auf vergleichbare Antikorruptions- und Verhaltenskodex-Kurse auf, die bit media für andere öffentliche Auftraggeber auf kommunaler und Landes-Ebene entwickelt hat. Ziel des multimedialen Lernprogramms ist eine Sensibilisierung aller Bediensteten für das Thema sowie eine konkrete Vermittlung relevanter Richtlinien und Vorschriften des Landes. Ein Abschlusstest ermöglicht jedem Lerner eine Selbstkontrolle des Lernerfolges. Führungskräfte erhalten ein Zusatzmodul zum Thema "Ethisches Management". Das Lernprogramm soll im Frühjahr 2012 als Online-Kurs ausgerollt werden.

Mehr zu den bit media Lösungen für das Compliance-Training unter:
http://www2.bitmedia.cc/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.