Susanne Bender leitet Vertrieb bei Bisnode Deutschland

Neue Vertriebsleiterin soll Wachstum in neuen Geschäftsfeldern vorantreiben.

Bender41-web.jpg (PresseBox) ( Darmstadt, )
Susanne Bender ist neue Vertriebsleiterin und Mitglied der Geschäftsführung bei Bisnode Deutschland, einem der führenden Anbieter für digitale Wirtschaftsinformationen. Die Sales-Expertin, die über langjährige Vertriebserfahrung im Telekommunikations-, IT- und B2B-Umfeld verfügt, soll bei Bisnode das Wachstum vorantreiben und neue Geschäftsfelder im Bereich Analytik und Big Data erschließen. Susanne Bender berichtet bei Bisnode Deutschland, das im Sommer 2013 aus Hoppenstedt und D&B Deutschland hervorging, an Dr. Eckhard Geulen, Regional Director Deutschland, Österreich und Schweiz.

Susanne Bender kann auf zahlreiche erfolgreiche berufliche Stationen im Vertrieb zurückblicken: Als Account Managerin Private Customer bei der Telekom sammelte sie erste unmittelbare Erfahrungen an der Kundenbasis. Von dort aus qualifizierte sie sich schnell für Führungsaufgaben im Vertrieb, zunächst als Area Sales Managerin bei Talkline, später als Sales Director Indirect Sales und dann als Senior Sales Director EMEA bei der MCI Worldcom. Bei der Sage Deutschland, einem führenden Anbieter von Softwarelösungen, war Susanne Bender über sechs Jahre tätig, zunächst als Head of CRM und zuletzt als Head of Sales in der Business Unit SMB. Sie bringt für ihre neue Aufgabe nationale und internationale Vertriebserfahrung genauso mit wie Erfahrung im Change Management.

„Ich freue mich, dass wir mit Susanne Bender eine ausgewiesene Vertriebsexpertin für Bisnode Deutschland gewinnen konnten, die zudem auch Erfahrung in der Führung großer Vertriebseinheiten mitbringt. In ihr haben wir die richtige Führungspersönlichkeit gefunden, um mit dem Vertrieb Bisnode Deutschland voranzubringen“, so Dr. Eckhard Geulen, Regional Director DACH bei Bisnode.

Bei Bisnode Deutschland folgt Susanne Bender auf Matthias van Leeuwen, der den deutschen Vertrieb in den vergangenen zwölf Monaten als Interims-Manager geführt hatte. In dieser Zeit hat Bisnode seine ehemaligen deutschen Tochterfirmen der Hoppenstedt-Gruppe und D&B Deutschland organisatorisch und vertrieblich zusammengeführt und Bisnode als einheitliche Marke im Juni 2013 eingeführt. Bisnode baut neben dem klassischen Geschäft mit Bonitäts-, Risiko- und Marketing-Informationen seine Angebote in den Bereichen Analytik und Big Data aus, um seine Kunden so noch gezielter bei geschäftlichen Entscheidungen zu unterstützen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.