POS-Videos - aufmerksamkeitsstarke Verkaufsförderung

Bishop POS Video Casio EX Z450 (PresseBox) ( Hamburg, )
Der Kampf um die Aufmerksamkeit für Produkte am POS härter geworden. Gedruckte Verkaufsförderung hat mit Bewegtbild eine starke Konkurrenz bekommen. Nachdem Monitore aller Größen am Point-Of Sale installiert wurden, sprechen viele Argumente für den Einsatz von Videos. Der Kunde wird aufmerksamkeitsstark angesprochen, denn Bewegungen werden eher wahrgenommen. Mit Hilfe von Videos wird das Produkt individualisiert und hebt sich dadurch von von den Konkurrenz-Produkten ab. Produkt-Informationen bieten zusätzliche Kaufanreize und die umfassende Darstellung vieler Vorteile weckt Begehrlichkeiten. Der Produkt Marketing Manager des Herstellers hat mit dem POS-Video ein Medium, dass er der Produktvielfalt, dem Preiskampf und der dünner werdenden Personaldecke im Handel entgegenhalten kann.

Die Zahl der elektronischen Anzeigesysteme in den letzten 20 Jahren vervielfacht und nimmt weiterhin rasant zu. Mit dem Aufkommen von digitalen Bilderrahmen für eine POS Präsentation sind Kosten und Aufwand deutlich gesunken. Immer mehr Großbildschirme und Monitore in den Abmessungen von 17" bis 24" sind bereits fest vor Ort installiert oder befinden sich in unmittelbarar Nähe vom POS.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die Videos via Internet direkt auf den Bildschirmen am POS und in den Einkaufszentren plazieren. So lassen sich gezielte POS Kampagnen realisieren. Dazu gehört auch die Produktion von Spots, einer der Services der Bishop Productions GmbH aus Hamburg. Die erfolgreiche Produktion von POS Videos hat seine eigenen Regeln. Die meisten Anzeigesysteme verzichten auf Ton. Deshalb muss sich die Präsentation über das Bild gegen starke Außenreize durchsetzen. Das gelingt Bewegtbild in Form eines Videos oder einer Animation deutlich besser als anderen Werbemittel. Die Erfahrung mit diesem Medium konnte Bishop Productions bereits in Kampagnen einsetzten, zuletzt für die Navigationsgeräte von Navigon und für die Exilim-Kameras von Casio.

POS Videos ansehen www.bishop-productions.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.