Control4 zertifiziert den DoorBird-Treiber

Die IP-Türsprechanlagen von DoorBird sind in Control4 integriert

Control4 zertifiziert den DoorBird-Treiber
(PresseBox) ( Berlin, )
Das Unternehmen Control4, ein führender Anbieter von individuellen Automatisierungs- und Steuerungslösungen, hat den DoorBird-Treiber offiziell zertifiziert. Somit können die IP-basierten Türstationen von DoorBird direkt in Control4-Lösungen integriert werden. Die smarten Video-Türsprechanlagen werden von Bird Home Automation in Berlin entwickelt und produziert.

Kunden können jetzt ihre IP-Sprechanlage ohne Umwege aus dem eigenen Hausautomatisierungssystem steuern. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung an. Der neue Treiber erkennt die Türklingel, die Videokamera und den Bewegungssensor der DoorBird-Türstation sofort nach der Installation. Die Geräte kommunizieren untereinander via Power over Ethernet (PoE) oder WLAN.

Zu den wichtigen Features der neuen Integration zählen unter anderem der Video- und Audioanruf von der Türstation zu den Touchpanels und die Live-Ansicht des Eingangsbereichs über die DoorBird-Kamera. Wenn ein Besucher an der Tür klingelt, können sogar die Lautsprecherboxen des Kunden den Klingelton wiedergeben. Der Bewohner kann sein elektronisches Türschloss oder Garagentor über das DoorBird-Symbol im Control4-System oder aus der DoorBird App heraus öffnen.

Der kostenlose DoorBird-Treiber ist ab sofort in der Online-Datenbank von Control4 verfügbar. Der Drittanbieter-Treiber von Cinegration, der die Integration von DoorBird in Control4 bereits früher ermöglicht hat, funktioniert weiterhin.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.