Verwenden Sie ausschließlich rechtssichere Planerverträge

Die jüngsten Novellierungen der HOAI beinhalten nicht nur viele Änderungen, sondern lassen für die Praxis auch viele Fragen offen. Was Sie beachten müssen und woran Sie rechtssichere Verträge erkennen, erfahren Sie in einem Online-Seminar.

Grundlagen des Architekten- und Ingenieurvertrages einschließlich HOAI-Abrechnungssystem
(PresseBox) ( Rastatt, )
Im Jahre 2021 kommen erhebliche Veränderungen auf Planer, Architekten und Ingenieure zu.
Die Reform der HOAI hat im November 2020 den Deutschen Bundestag und Bundesrat passiert. Am 01. Januar 2021 trat die neue HOAI in Kraft.

Viele Fragestellungen scheinen jedoch ungeklärt. Hierzu gehören beispielsweise auch Fragen, wie mit Altverträgen und laufenden Planerverträgen umgegangen werden muss. Was müssen Architekten und Ingenieure zukünftig besonders beachten und wo bestehen zusätzliche Gestaltungsräume? Welche Fehler sollte man als Ingenieur oder Architekt auf keinen Fall begehen? Woran werden rechtssichere Verträge erkannt?

BHKW-Consult bietet ein Online-Seminar an, in dem offene Fragen und Änderungen in Bezug auf die Planerverträge praxisorientiert erläutert werden.
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisnah mit der neuen HOAI vertraut zu machen und Fehler zu vermeiden.

Die nächste Online-Veranstaltung zu „Grundlagen des Architekten- und Ingenieurvertrages einschließlich HOAI-Abrechnungssystem“ wird am 29. Juni 2021 stattfinden. Ein weiterer Termin wird am 28. September 2021 angeboten.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.