Die Standrohrverwaltung und -ortung der neuen Generation

Monitor mit iQ TrackIT Plattform
(PresseBox) ( Attendorn, )
Für die Entnahme von Wasser aus dem Versorgungsnetz werden Standrohre regelmäßig von den Wasserversorgungsunternehmen verliehen. Damit entsteht ein Risiko bei der sicheren Versorgung mit sauberem Trinkwasser, denn es kommt immer wieder zu Missbrauchsfällen im Standrohr- und Trinkwasserbereich.

 Um die Sicherheit im Versorgungsnetz zu erhöhen und die gesamte Organisation zu erleichtern, werden mit iQ TrackIT alle Daten und Informationen zum Standrohr zentral an einem Ort gesichert. Standrohrdaten, Standorte, Mietverträge und Kundendaten können dort ganz einfach, übersichtlich und zu jeder Zeit mit einem beliebigen internetfähigen Gerät auf einen Blick eingesehen werden. Aufwändiges Zusammentragen von Informationen an verschiedenen Orten und in diversen Ordnern entfällt.

Mit der Lokalisierungsmöglichkeit und dem einfachen Vertragsmanagement werden einerseits die Einsatzorte und Anwendungen des Standrohres sichtbar, andererseits können so eventuelle Ursachen von Beeinträchtigungen des Trinkwassers und des Versorgungsnetzes schnell identifiziert werden.

Mit der Erweiterung von GPS-Trackern werden die Live-Standorte der Standrohre direkt ersichtlich und damit die Kontrolle über den Verbleib maximiert. Damit ist es auch möglich, für den Einsatz des Standrohres ein Gebiet (virtueller Zaun) festzulegen. Sobald das Standrohr diese Grenze überschreitet, erfolgt eine Warnmeldung über das System.

Bei der Auswertung der Daten werden weitere Informationen über die Nutzung der Standrohre gewonnen. So kann eingesehen werden, welches Standrohr einer Reparatur bedarf, wie lange dieses im Lager stand oder ob es aufgrund von kürzlicher Nutzung beziehungsweise langer Standzeit desinfiziert werden muss. Dies bietet insbesondere dann eine gute Entscheidungsgrundlage, wenn es um die Planung der Kapazität und Neuanschaffungen geht.

  
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.