Webseiten-Relaunch bei den Bayerischen Kabelwerken

Der greifbare und authentische Kabelhersteller aus Deutschland hat viele Komfort-Features für die User integriert

Das gestalterische Konzept der neuen Bayka-Webseite: authentische und ehrliche Ausstrahlung durch Menschen, die täglich an den Maschinen stehen
(PresseBox) ( Roth, )
Der Webseiten-Relaunch des Herstellers von Spezialkabeln mit Hauptsitz im mittelfränkischen Roth ist mehr als nur optische Kosmetik und  Mobiloptimierung. Kern des neuen Auftritts „bayka.de“ sind eine datenbankbasierte Produktdarstellung, ein Kabelkonfigurator, eine authentische und ehrliche Ausstrahlung, Themenparks und zahlreiche Referenzstories. Auch der Zubehör-Webshop baykaplus.de wurde integriert.

Die Bayerischen Kabelwerke bieten ein Sortiment das in Tausenden von Varianten alle Bedürfnisse der Kernbranchen Mobilität, Kommunikation, Energieverteilung, regenerative Energien sowie Anlagenbau und Industrie abdeckt. Entsprechend schwierig war es in der Vergangenheit, sich einen Überblick über das Portfolio zu verschaffen. „Wir sparen Besucherinnen und Besuchern auf der neuen Webseite eine ihrer kostbarsten Ressourcen, nämlich Zeit“, erklärt Thomas Sorge, Leiter Marketing und Produktmanagement. Innerhalb der Hauptproduktkategorien werden sie intuitiv zum passenden Produkt geführt. Für individuelle Spezialkabel steht ein Kabelkonfigurator zur Verfügung, der die wichtigsten Parameter abfragt, um schnell und zielgerichtet ein Angebot für die Entwicklung erstellen zu können.

Im Bereich Mobilität überzeugt die Seite mit einer klaren Strukturierung der ÖPNV- und Bahnprodukte. Ein Auswahl-Tool für Fernmeldekabel ermöglicht den regelkonformen Ersatz von Fernmeldekabeln der Deutschen Bahn AG nach TL 416.0530. Rund 100 verschiedene papierisolierte Kabeltypen müssen bei Streckenneubauten durch kunststoffisolierte Kabel ersetzt werden. Nach Eingabe der Spezifikationen wird dem Seitenbesucher das passende Ersatzprodukt angezeigt.

„Produktdatenbank und Konzept für das Frontend auf der Webseite waren ein gewaltiges Stück Arbeit“, fährt Sorge fort. „Doch der Aufwand hat sich gelohnt, denn die Informationen auf der Webseite sind jetzt permanent auf dem neuesten Stand und der Vertrieb hat ein wertvolles Tool für seine tägliche Arbeit an der Hand.“

Was in die neue Website bei Bayka erstmals integriert wurde sind Themenparks, wo ausführlich und global ein Thema aufbereitet zur Verfügung steht. Dort werden bspw. Anwendungen, Herausforderung und Lösungen, nützliche Links und bereits realisierte Projekte beschrieben und präsentiert. Zukünftig sollen dort noch die häufigsten Fragen und Antworten hineinwachsen, um noch detailreicher die Themen zu beschreiben und darzustellen.

Besonderen Wert legte man darauf, dass die Seite einen repräsentativen Querschnitt der Bayka-Familie einfängt, die meisten Bilder zeigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche sich in einem großen Fotoshooting an Ihrem Arbeitsplatz oder im Unternehmen ablichten ließen. Ein ganz neues Licht auf das Selbstvertrauen der Marke wirft die Rubrik „Bayka-Fans“. Hier werden kurze Interviews präsentiert, wo sich die Fans den Fragen gestellt haben und ehrliche Antworten liefern. Sorge abschließend: „Die authentischen Aufnahmen und O-Töne zeigen, woraus unsere DNA besteht: Individualität, Tradition, Modernität, Kundenorientierung und ein gelebtes Wertesystem.“

Integrierter Webshop baykaplus

Rund 400 Artikel umfasst die Zubehörmarke Baykaplus der Bayerischen Kabelwerke AG. Ein eigener Webshop mit Bestellfunktion unterstreicht den Servicegedanken. Er ist auffälliger in den neuen Webauftritt der Bayka AG integriert und darüber hinaus separat unter www.baykaplus.de erreichbar.

„Als Kabelhersteller mit einer über 135-jährigen Geschichte sind wir mehr als nur ein Lieferant“, erläutert Thomas Schrimpff, Mitglied der Bayka-Geschäftsleitung und einer der Väter der Zubehörmarke Baykaplus. „Wir verstehen uns als ganzheitlicher Problemlöser und nach unserem Verständnis gehört dazu auch die Empfehlung der passenden Anschluss- und Verbindungstechnik“, so Schrimpff weiter.

In der Vergangenheit hatte man auf am Markt erhältliche Standardprodukte verwiesen. Um die Kunden noch schneller und individueller beraten zu können, entschloss sich die Bayka 2016 eine eigene Zubehörlinie aufzubauen, die alle Betätigungsfelder abdecken sollte. Heute umfasst das Baykaplus-Sortiment Muffen, Verbinder, Erdungsseile, Pressschuhe, Press- und Schraubkabelschuhe, Schläuche, Abzweigklammern und anderes mehr für Energietechnik, Leit- und Sicherungstechnik sowie Telekommunikationstechnik.

„Baykaplus ist auch mehr als ein reiner Webshop. Wir ergänzen das Angebot mit persönlicher Beratung“, erläutert Schrimpff. Sollte ein Standardprodukt nicht geeignet sein, sichert das Team innerhalb kürzester Zeit eine individuelle Anschluss- oder Verbindungslösung zu. Ein weiteres Baykaplus-Serviceangebot sind Schulungen zum Beispiel zu Presstechnik und Muffenmontage.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.