gettex Zertifikatehandel: Ungebremster Schwung

Zahl der Trades und Orderbuchumsatz deutlich erhöht

(PresseBox) ( München, )
Das erste Quartal 2021 schloss sich nahtlos an das vierte Quartal des Vorjahres an: Viele Indizes einschließlich des DAX verzeichneten neue Allzeithochs und der Börsenhandel insgesamt war ausgesprochen lebhaft. Einmal mehr konnten auf gettex die Zahl der Trades und der Orderbuchumsatz auch im Zertifikatebereich erhöht werden.

„Die Orderausführungen (Trades) legten im Vergleich zum 4. Quartal 2020 um 35 Prozent zu, das Orderbuchvolumen um 27 Prozent“, so Dr. Robert Ertl, Vorstand der Bayerischen Börse AG. „Noch deutlicher wird der Anstieg mit Blick auf das Vergleichsquartal 1/2020: Hier legten die Trades um 73 Prozent und das Volumen um 38 Prozent zu“, so Ertl weiter. „Das 1. Quartal 2021 war das stärkste Quartal seit der Einführung des Zertifikatehandels auf gettex und so gehen wir von einem erfolgreichen Jahr 2021 für gettex aus“, fügt Ertl hinzu.

Die Zahlen des 1. Quartals 2021
Auf gettex sind die beiden Emittenten HVB onemarkets und HSBC Deutschland als Market Maker mit einem breiten Angebot von etwa 210.000 Zertifikaten (Anlage- und Hebelprodukte sowie Optionsscheine) aktiv. Im 1. Quartal 2021 steigerte HVB onemarkets die Anzahl der Trades gegenüber dem 4. Quartal 2020 um 32 Prozent auf 71.500 und den Umsatz um 23 Prozent auf 217 Mio. Euro. Bei HSBC Deutschland legten die Trades um 39 Prozent auf knapp 50.000 zu und der Umsatz um 33 Prozent auf 151 Mio. Euro.

Die meistgehandelten Zertifikate
Nach Orderbuchumsatz lagen im ersten Quartal 2021 Faktor- und Open End Turbo-Zertifikate auf Indizes als Basiswert an der Spitze, insbesondere der Dow Jones und der DAX waren gefragt. Nimmt man die Trades, präferierten die Anleger Bonus-Zertifikate und Warrants auf die Basiswerte Covestro, Apple, Adidas und Bayer.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.