Barclaycard Deutschland twittert

(PresseBox) ( Hamburg, )
Ab sofort erhalten Interessierte wichtige Neuigkeiten über Barclaycard in Deutschland auch in dem Online-Netzwerk Twitter. Damit folgt Barclaycard den Aktivitäten des Mutterhauses in Großbritannien, das Twitter seit April dieses Jahres nutzt und positive Erfahrungen damit gemacht hat. Die „Tweets“ werden sich auf die Presseveröffentlichungen, Produktneuigkeiten und das soziale Engagement des Kreditkarten-Emittenten beziehen. „Wir freuen uns, ab sofort unsere Kunden, die Presse und die allgemeine Öffentlichkeit auch über Twitter zu informieren, und sind gespannt, wie sich das Instrument entwickelt“, so Solveig Zechner, Presseverantwortliche bei Barclaycard. Twitter-Nutzer können sich unter BarclaycardDE als Follower von Barclaycard eintragen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.