UHF-Handlesegerät der neuen Generation von Balluff

Schnell und zuverlässig UHF-Tags erfassen

UHF-Handlesegerät der neuen Generation von Balluff (PresseBox) ( Neuhausen, )
Das UHF-Handlesegerät BIS U-890 ist ein ideales Werkzeug für die schnelle Datenerfassung. Es bietet viel Flexibilität für den RFID-Nahbereich oder in Long-Range-Applikationen. Das Lesegerät ist mit einem leistungsfähigen 1-GHz-ARM-Prozessor und einem ein 4,3´´ Farbtouchscreen ausgerüstet. In Kombination mit Microsoft Windows Embedded Compact 7 ist es speziell für schnelles, zuverlässiges Lesen von UHF-Tags konzipiert.

Das integrierte UHF-Modul mit 1 W Ausgangsleistung und die adaptive Cross-Dipole Antenne sind für die schnelle Erfassung großer Populationen von UHF-Tags (>200 Tags/sec.) ausgelegt. Die erforderliche RFID-Software ist bereits ab Werk installiert und bietet dem Anwender ein Maximum an Flexibilität. Sie ist nicht nur intuitiv zu bedienen, sondern stellt auch noch umfangreiche Funktionen für die unterschiedlichsten Erfassungssituationen bereit.

Das Gerät in Schutzart IP 54 liegt dank seines ergonomischen und gut ausbalancierten Pistolengriffs gut in der Hand.  Ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine lange Betriebszeit bei einmaliger Ladung. Und auch für den internationalen Einsatz ist das Handlesegerät BIS U-890 bestens gerüstet: Es ist für Europa, die USA und Kanada sowie für China zertifiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.