In-Store-Erlebnis der Zukunft - All-In-One-Lösung von AXIOMTEK

In-Store Erlebnis der Zukunft (Übersicht) (PresseBox) ( Langenfeld, )
IoT als Bereicherung für Kunden und Verkäufer

Das Internet of Things (IoT) nimmt immer mehr Raum in unserem Alltag ein. Ein klassisches Beispiel ist die Umwelt- und Temperaturbeobachtung – niemand liest heutzutage noch die Temperatur in Berlin ab und trägt diese ein, damit eine Person an einem anderen Ort über das Wetter dort informiert ist. Grund hierfür sind Sensoren und das IoT, durch welche Gegenstände miteinander vernetzt werden und sich somit untereinander austauschen. Diesen Gedanken möchten wir auch auf den Einzelhandel anwenden. Mit einem All-In-One-Paket aus Panel-PC, Digital Signage Systemen, Boards und Box-PC möchte AXIOMTEK das Einkaufen smarter und somit auch besser gestalten.

Interaktive Bildschirme

Unsere erste smarte Verbesserungsmöglichkeit im Einzelhandel sind interaktive digitale Bildschirme. Es kann nicht nur Werbung geschaltet, sondern auch über Veranstaltungen und Rabattaktionen informiert werden. Der Content kann dabei immer auf die jeweilige Zielgruppe und Tageszeit angepasst werden. Stellen Sie sich hierzu einen Sommervormittag bei 30 Grad Außentemperatur vor. Ein Digital Signage System gibt im Supermarkt eine Wettervorhersage, ein anderes macht auf ein Großevent, die Fußball Weltmeisterschaft, aufmerksam. Eine Videowand zeigt wiederum, welche Produkte zu einem Grillnachmittag gehören – Grillfleisch, Salat, Gemüse und eisgekühlte Getränke. Dem Supermarkt ist es dadurch möglich, auf verschiedene Kundengruppen einzugehen und diese bei ihrem Einkauf zu unterstützen. Für interaktives Digital Signage eignet sich besonders die SDM-Serie von AXIOMTEK, die mit hoher Rechen- und Grafikleistung punktet. Sie ist kostengünstig, schnell zu installieren und leicht zu warten. Damit Kunden auch selbst nach bestimmten Informationen suchen oder Leistungen einer Kundenkarte in Anspruch nehmen können, werden Kiosksysteme wie das ITC150WM-200S in ein Geschäft integriert.

Intelligenter Einkaufswagen (Smart Cart)

Der Service kann nicht nur mithilfe von digitalen Beschilderungen an Decken und Wänden verbessert werden, sondern auch direkt am Einkaufswagen. Durch ein Tablet am Einkaufswagen kann dieser zu einem intelligenten persönlichen Einkaufsassistenten werden. Lästige Probleme beim Einkaufen gehören damit der Vergangenheit an: Dank Bluetooth Low Energy (BLE) und Wi-Fi-Funktion kann nach einem bestimmten Produkt gesucht werden, zu dessen Standort mich das Tablet dann navigiert. Die Gefahr, Produkte beim Einkaufen zu vergessen, kann durch einen Einkaufszettel auf dem Tablet minimiert werden. Das Einkaufen wird damit nicht nur bequemer, sondern auch schneller. Am besten eignet sich hierzu ein kompakter, aber dennoch übersichtlicher Panel PC wie der GOT107W-319.

Self-Checkout-System

Unser Einkaufserlebnis soll bis zum Ende optimiert werden. Hierzu bedarf es bei voller Auslastung eines Self-Checkout-Systems. Gemeint sind zusätzliche Kassen, an denen man selbst zahlt. Durch dieses Zusatzangebot wird der Service und damit auch die Kundenzufriedenheit erhöht. Solche Kassen eignen sich für Kunden, die schnellstmöglich ihren Einkauf bezahlen wollen oder auch nur wenige Produkte bezahlen müssen. In diesem Prozess übernimmt der Kunde das Kassieren selber und hilft, Personalkosten zu senken. Der P1177E-500 überzeugt dabei besonders dank seiner leichten Bedienung und kundenfreundlichem Design.

Haben Sie individuelle Wünsche? Wir setzen diese zusammen mit Ihnen um. Kontaktieren Sie uns gerne unter welcome@axiomtek.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.