Preiserhöhungen für verschiedene Bereiche in der Lackindustrie

DuPont Performance Coatings EMEA

(PresseBox) ( Köln, )
Köln, Montag den 4. April 2011 -- DuPont Performance Coatings wird die Preise für alle Produktlinien in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika bis zu 20 Prozent und für spezifische Produkte und Kunden darüber hinaus anheben. Dies gilt für alle Beschichtungen, insbesondere für die Industrielacksysteme, Pulverlacke und die OEM Automobilindustrie. Die Preissteigerung tritt im April 2011 in Kraft.
Die Kunden werden in den kommenden Wochen über die Details persönlich informiert.

Diese Maßnahme steht in Verbindung mit deutlich gestiegenen Preisen für petrochemische Derivate und andere Grunderzeugnisse, die sich in den letzten zwölf Monaten abgezeichnet haben. Zudem ist der Bedarf an diesen Rohstoffen in den Wachstumsmärkten stark gestiegen.

Die Kosten für Rohmaterialien zur Farben- und Lackherstellung sind erheblich gestiegen. Davon sind praktisch alle Geschäftsbereiche von DuPont Performance Coatings in der gesamten Region EMEA betroffen. DuPont Performance Coatings hatte zwar bereits zahlreiche kostensparende Maßnahmen ergriffen, diese reichen aber nicht mehr aus, um die hohen Preise für Rohmaterialien und Energie abzufedern.


DuPont (www.dupont.com) ist ein Wissenschaftsunternehmen. 1802 gegründet, entwickelt DuPont auf Basis von Wissenschaft nachhaltige Lösungen, die das Leben der Menschen besser, sicherer und gesünder machen. Mit Geschäftsaktivitäten in rund 90 Ländern bietet das Unternehmen ein breites Spektrum innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen, Kommunikation und Transport.



Ansprechpartner für Redaktionen:
DuPont CoatingSolutions, Markus Koenigs, Horbellerstrasse 15, 50858 Köln, Deutschland,
Telefon +49 2234 6019-3080, Markus.koenigs@deu.dupont.com, www.coatingsolutions.dupont.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.