Willkommen im Farbsicherheitsbereich

EIZO LCD-Monitore für Bildbearbeitung auf der Photokina 2010

(PresseBox) ( Nettetal, )
Der japanische Monitor-Hersteller EIZO lädt vom 21.-26. September auf der Photokina in Köln zum Besuch in seinen Farbsicherheitsbereich ein. Dieser befindet sich in Halle 4.1, Stand E031/039. Dort präsentiert er seine LCD-Monitore, die für höchsteFarbsicherheit bei der digitalen Bildbearbeitung sorgen.

Das Messe-Highlight am EIZO Stand ist der CG245W, der sich per integriertem Farbsensor automatisch selbst kalibriert. Der 24-Zöller gehört zur ColorGrahpic-Serie von EIZO. Dank Hardware-Kalibrierung und außergewöhnlichen Farbräumen geben die Geräte dieser Serie Bilder absolut farbverbindlich wieder und machen sie daher vor allem auch für Fotografen zur ersten Wahl.

Neben den ColorGrahpic-Monitoren zeigt EIZO auf der Photokina seine SX-Modelle. Diese eignen sich hervorragend für Anwender, die auch gerne professionell Bilder bearbeiten möchten, aber nicht auf eine Hardware-Kalibrierung angewiesen sind. Die SX-Modelle glänzen insbesondere durch ihren extragroßen Farbraum und weitere High-End-Features, die man auch von den ColorGraphic-Monitoren kennt.

In einem extra eingerichteten Testbereich bietet EIZO seinen Stand-Besuchern die Möglichkeit, selbst mitgebrachte Bilder auf einem EIZO LCD zu betrachten und sich so ganz individuell von der brillanten Farbdarstellung zu überzeugen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.