Avaya liefert Unified Communications-Architektur für führendes Finanzinstitut

Die Avaya Aura-Plattform fördert bei einer der weltweit größten Banken strategische Neuerungen und wirtschaftliche Effizienz

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Avaya, ein führender Anbieter von Lösungen für Geschäftskommunikationssoftware, Systemen und Services, hat heute bekannt gegeben, dass er seine Aura Unified Communications-Architektur für die Deutsche Bank bereitstellen wird. Diese bietet neben IP-Telefonie auch Anwendungen, die zum Beispiel ermöglichen, einen Anruf per Mausklick zu starten ("Click-to-Dial"), Telefonate weiterzuleiten oder auf Verzeichnisse via Handy und Smartphone zuzugreifen. Zudem erhalten Mitarbeiter, die von außerhalb ihres Büros arbeiten, die Möglichkeit eines einfachen Zugangs zu allen gewohnten Kommunikationsmitteln.

Avaya wird eine Konsolidierung des Telekommunikationsbetriebs der Deutschen Bank ermöglichen. Im Rahmen des Projekts, das voraussichtlich in den nächsten drei bis fünf Jahren abgeschlossen sein wird, werden 3.100 Gebäude in 72 Ländern angeschlossen. Die zugrunde liegende Avaya-IP-Infrastruktur wird in den Rechenzentren des Unternehmens untergebracht, wodurch sich die technische Ausstattung in den jeweiligen Filialen reduziert. Dies ermöglicht kosteneffiziente Sprachinstallationen und verbesserte Service Levels, beispielsweise durch eine schnellere Bereitstellung neuer Sprachfunktionen und -anwendungen.

Das Projekt wird zudem eine Technologie-Migration hin zu einer auf dem Session Initiation Protocol (SIP) basierenden unternehmensweiten Kommunikationsarchitektur ermöglichen. Erwartet wird durch diese Architektur eine Vereinfachung des Betriebs der Telekommunikationsinfrastruktur der Bank. Sie bietet den Mitarbeitern zudem mehr Flexibilität, da sie zahlreiche Telekommunikationswege und -geräte unterstützt.

Die Avaya-Lösung stellt jedem Mitarbeiter diejenigen Telekommunikationsanwendungen und -geräte zur Verfügung, die seine individuellen Arbeitsanforderungen am besten erfüllen. So können Mitarbeiter Funktionen wie etwa Click-to-Dial nutzen und eine Telefonnummer aus einer Geschäftsanwendung heraus per Mausklick anwählen. Außerdem sind sie dank Mobilitäts-Anwendungen auf verschiedenen Endgeräten über dieselbe Rufnummer erreichbar - egal ob sie gerade ein Schreibtischtelefon, IP Softphone, IP VPN-Telefon oder Smartphone nutzen möchten.

Mit dem Avaya one-X Communicator-Client auf dem PC oder Laptop und einem IPTischtelefon können Mitarbeiter ihre individuelle Telefonnummer, Telefoneinstellungen und Adressbuch-Einträge an jedem Büro-Arbeitsplatz im Unternehmen nutzen. Die Anwendung Avaya one-X Mobile unterstützt mobile Mitarbeiter zudem durch die Anbindungsmöglichkeit von Smartphones.

Die Avaya Aura-Lösung für den Kunden beinhaltet: Communication Manager, Session Manager, Application Enablement Services, Presence Services, System Manager und Integrated Management, Avaya Unified Communications All-Inclusvie, Avaya Modular Messaging, Avaya Interaction Center, Voice Portal und Avaya Proactive Contact.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.