Audi Forum Ingolstadt: Erlebniswelt in neuem Licht

(PresseBox) ( Ingolstadt, )
.
- Kundencenter mit Lounges und Bar
- Besucherservice per „Infotainment“
- Umbau in nur acht Wochen

Der Unternehmensauftritt der AUDI AG hat ein neues Gesicht:

Im Audi Forum Ingolstadt beginnt jetzt eine neue Ära für Kunden und Besucher. Dabei wurde das aktuelle Audi Schauraumkonzept zugrunde gelegt. Hochwertige Materialien kamen zum Einsatz. Die Verbindung von Neuwagenabholung, Museum, Werksführung, Gastronomie, Programmkino, Events und Serviceangeboten erscheint somit in einer exklusiven Erlebniswelt. Insgesamt wurden für den neuen Auftritt rund € 5 Mio. investiert.

Mit der Wiedereröffnung des Kundencenters wird der Aufenthalt für die Neuwagenabholer noch attraktiver. Die Kunden aus aller Welt werden jetzt am erweiterten Zentralen Empfang mit einem mehrsprachigen Willkommensbanner begrüßt. Der komplett umgestaltete "Check In" mit Sitzgelegenheiten ist durch eine Rolltreppe bequemer zu erreichen. Eine Espressobar, ein separater Bereich für die Neuwagenabholer und Lounges machen den Moment bis zur Fahrzeugübergabe noch individueller. Im oberen Stockwerk wird der Kunde empfangen, ein Stockwerk tiefer wartet der Neuwagen auf seinen Besitzer. Unter der Galerie sind eine Lichtwand und eine Lichtdecke mit 2.000 Neonröhren entstanden, um den neuen Audi in seinem besten Glanz erstrahlen zu lassen.

Auf insgesamt 30 Bildschirmen können die Neuwagenabholer im gesamten Forum mitverfolgen, wann genau ihre Fahrzeugübergabe stattfindet. So bleiben sie über Zeitabläufe informiert und erhalten via Bildschirm auch Informationen über aktuelle Angebote des Audi Forums wie Veranstaltungshinweise, Kinoprogramm und Konzerte. Im Kundencenter wird ab sofort auch "Audi tv" gezeigt. Als Zusatzservice werden Verkehrsnachrichten eingeblendet, die die Rückreise erleichtern sollen.

Auf der oberen Ebene des Kundencenters befindet sich der auf 400 Quadratmeter vergrößerte Audi Shop mit Artikeln rund um die Marke Audi. Die komplette Ausstattung in schwarz und weiß basiert ebenfalls auf dem neuen Schauraumkonzept. Ein Lichtkonzept mit Fenstern nach Süden und zur Rolltreppe garantiert helles und modernes Ambiente für ein angenehmes Einkaufserlebnis.

Durchschnittlich bleiben Neuwagenabholer 4,5 Stunden im Forum und besuchen dabei auch die Gastronomie, bestehend aus der Bar & Lounge, dem Wein Shop und dem ebenfalls neu gestalteten Marktrestaurant mit internationalen Gerichten. Durch die Ausstattung mit modernen Tischen, Stühlen und "Foodcountern" konnten im Marktrestaurant 40 Sitzplätze dazu gewonnen werden. Im eleganten fine-dining-Restaurant Avus haben Gäste die Möglichkeit, sich kulinarische Themenabende auszusuchen oder die Kreationen von ausgewählten Starköchen zu genießen.

Das Hauptmotiv für die Neuwagenabholer ist laut einer aktuellen Studie neben der Fahrzeugübergabe eine Werksbesichtigung. Allen Besuchern des Audi Forums steht zudem ein breites Angebot von 22 verschiedenen Erlebnisführungen zur Auswahl. Dazu gehören unter anderem Themenführungen zu Umweltschutz, Logistik, Farbwelten, Karosserie und Motorsport.

Das museum mobile hat während des Umbaus die Angebotspalette für seine Gäste erweitert: Die beiden Motorsportbereiche wurden durch Multimediatechnik und Podeste neu inszeniert, neun neue Exponate werden künftig ausgestellt.

Darunter pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Audi sport quattro. Auch der weltweit größte Paternoster wurde mit 14 Designstudien und Prototypen frisch bestückt.

Bis Ende Juni präsentiert das museum mobile die Wechselausstellung "Macht und Pracht - legendäre Staatskarossen". Im neuen, großzügig gestalteten Museumsladen finden Gäste des Audi Forum Ingolstadt ein ausgewähltes Sortiment an Literatur, Automobilia und historischen Modellen.

Die Neugestaltung der Räumlichkeiten geschah in Rekordzeit: Ende Dezember begannen die Umbauarbeiten, große Bereiche des Forums wurden entkernt. 100 Kubikmeter Schutt mussten pro Tag entsorgt werden. Zeitweise waren bis zu 300 Personen mit Bauarbeiten rund um die Uhr beschäftigt. Der Teilabriss und der Wiederaufbau von Flächen wie das Kundencenter in einer Größe von zwei Fußballfeldern oder die Audi Gastronomie wurden in nur acht Wochen bewältigt.

"Das Audi Forum ist und bleibt ein Publikumsmagnet", sagt Thomas Frank, Leiter Audi Forum Ingolstadt. Seit der Eröffnung im Dezember 2000 haben mehr als 2,7 Millionen Gäste das Audi Forum besucht. Den größten Anteil an Besuchern stellen die Neuwagenabholer inklusive ihrer Begleitung mit circa 145.000 Personen pro Jahr. Ihr Aufenthalt lohnt sich: Das bestätigt eine unabhängige Kundenzufriedenheitsanalyse von 2007. So wurden bei 91 Prozent der Neuwagenabholer die hohen Erwartungen sogar noch übertroffen.

"Ich erinnere mich immer gerne an den Abholtag in Ingolstadt, wenn ich in mein Auto einsteige, alles war perfekt", lautet eine Aussage aus der Studie. "Der neue Unternehmensauftritt des Audi Forums Ingolstadt zielt genau auf die Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte und gibt der Begegnung zwischen Mensch und Marke einen zukunftsweisenden, faszinierenden Rahmen", sagt Thomas Frank.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.