„Weniger Kosten, mehr Service“ – Die Industrialisierung der Informationsprozesse im Kundenservice

empolis auf der CallCenterWorld® 2007

(PresseBox) ( Gütersloh, 16.01.2007, )
Wie modernste Wissensmanagement Lösungen im Callcenter für weniger Kosten und mehr Service sorgen, zeigt die empolis GmbH auf der CallCenterWorld® 2007 mit der neusten Generation der empolis:Service Lifecycle Suite (e:SLS). Die unter anderem bei Arcor, Fujitsu Siemens Computers, Moeller und Siemens im Einsatz bewährte modulare Software-Lösung für Callcenter und Self-Service unterstützt Serviceorganisationen mit relevantem Wissen und sorgt dabei für die Industrialisierung von Informationsprozessen im Kundenservice.

Die empolis:Service Lifecycle Suite (e:SLS) befähigt Unternehmen, die korrekte Antwort auf Kundenanfragen schnellstmöglich zu finden und konsistent über jeden Kontaktkanal (z. B. Telefon, E-Mail, Fax, Brief, Web und Voice Self-Service, Shop, Schalter, technischer Außendienst) kompetent weiterzugeben. Dabei werden heutige und zukünftige Anforderungen durch die vorhandenen Ressourcen erfüllt und neue Informationen bereichs- bzw. unternehmensübergreifend um vorhandene Lösungswege automatisch erweitert. Die e:SLS umfasst alle für die Informationsversorgung der Serviceakteure notwendigen Funktionen. Diese sind in die drei Module empolis:Dynamic Decision Trees, empolis:Intelligent Search und empolis:Efficient Knowledge Repository aufgeteilt und werden durch umfangreiche Infrastrukturkomponenten abgerundet.

Dem Callcenteragent wird die automatische Übernahme und Rückgabe von Informationen, der einfache Zugriff auf gesichertes (Experten-)Wissen, der automatisierte und prozessintegrierte Zugriff auf Drittsysteme (beispielsweise CRM-, ERP-, IVR- und Ticket-Systeme) sowie die Kommunikation aus der Komfortzone ermöglicht. Die e:SLS ist der Hebel, mit dem Callcenter die Arbeitsschritte zur Problemlösung und damit 80 Prozent der Gesamtkosten deutlich reduzieren können. Durch den Einsatz der e:SLS können Unternehmen die Antwortqualität erhöhen, indem Sie ihren Mitarbeiter das optimale Werkzeug zur Problemlösung zur Verfügung stellen, ohne dabei auf zusätzliche teure Experten zurückgreifen zu müssen.

empolis präsentiert die e:SLS und ihre Module live in Halle 4 Stand D15a der CallCenterWorld® 2007 Fachmesse.

Pressekontakt:
Gernot Wolf
Öffentlichkeitsarbeit/Public Relations arvato AG
gernot.wolf@bertelsmann.de
Tel. +49 (0) 52 41 – 80 -41625
Fax. +49 (0) 52 41 – 80 -33 15
Mobil +49 (0) 160 - 90 54 14 31
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.