Neuer 3-Tonnen Hydraulikhammer mit PowerAdapt

Atlas Copco stellt zur Bauma 2010 den neuen Hydraulikhammer HB 3100 mit PowerAdapt und optimiertem Boxdesign vor

HB 3100 (PresseBox) ( Essen, )
PowerAdapt ist ein System, dass den Hydraulikhammer im Falle eines zu hohen Öldrucks abschaltet. "Das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn der Hydraulikhammer an verschiedenen Trägergeräten verwendet wird," erklärt Torsten Treger, Product Line Manager Medium & Heavy Breakers. "Generell können Hydraulikhämmer bei falscher Einstellung des Öldruckes am Trägergerät hydraulisch überlastet werden. Um unseren Kunden die Leistungsfähigkeit und maximale Einsatzfähigkeit zur Verfügung zu stellen, haben wir alle unsere schweren Hydraulikhämmer serienmäßig mit PowerAdapt ausgestattet.

Konventionelle Überdruckventile, wie sie häufig in Hydraulikhämmern zum Einsatz kommen, lassen bei falscher Einstellung des Trägergerätes kontinuierlich Öl in den Tank ab und verschwenden so kostbare Energie. Das beeinträchtigt die Effizienz und Rentabilität des Gerätes.

Das verbesserte Führungssystem des Hydraulikhammers sorgt für mehr Stabilität und Widerstandsfähigkeit. "Schließlich sind Hydraulikhämmer im Einsatz härtesten Bedingungen unterworfen," ergänzt Treger. "Eine neue Abdeckung der Halteriegel bietet mehr Schutz, besonders im unteren Bereich des Hydraulikhammers, der im Einsatz einiges aushalten muss. Auch das Servicefenster und die Ausnehmungen für die seitlichen Schwenkverschraubungen haben wir verstärkt. Die Non-Dust Version des HB 3100 bekommt zudem den umlaufenden Verschleißschutz, den die Dust-Versionen aller HB-Hydraulikhämmer bereits haben."

Mit seinem Dienstgewicht von ca. 3150 kg kann der HB 3100 an Trägergeräte der 30 - 52 Tonnen-Klasse angebaut werden.

Alle bewährten Features der schweren Hydraulikhammerreihe von Atlas Copco finden sich auch im neuen HB 3100: das VibroSilenced System, zum Schutz vor Lärm und Vibrationen, AutoControl, die Anpassung von Schlagfrequenz und Schlagenergie an die Gesteinshärte, sowie ContiLube (TM) II, die integrierte automatische Schmiereinrichtung. Mit StartSelect kann der Bediener das Anlauf- und Abschaltverhalten des Hydraulikhammers beeinflussen. Und mit dem optionalen Staubschutz DustProtector wird der Hydraulikhammer gegen das Eindringen von Staub und Gesteinspartikeln in das Hammerunterteil geschützt.

Der HB 3100 ersetzt den HB 3000 im Programm. Verkaufsstart ist zur Bauma 2010.

Technische Daten: HB 3100
Dienstgewicht kg 3100
Trägergeräteklasse t 32-52
Öldurchfluss l/min 210 - 270
Betriebsdruck bar 160 - 180
Schlagzahl bpm 280 - 560
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.