Atlas Copco bringt eine neue Generation vibrationsgedämpfter handgeführter Hydraulikhämmer auf den Markt

LH 230 E (PresseBox) ( Essen, )
Die neue Generation handgeführter Atlas Copco Hydraulikhämmer umfasst vier Typen mit verbesserten Vibrationsmerkmalen. "Bei den gefederten Handgriffen haben wir die Vibrationsbelastung dadurch reduziert, dass wir den Handgriff in einem gedämpften Drehzapfen gelagert haben," erläutert Jan Byrresen, Product Line Manager handgeführte Hydraulikprodukte.

"Wir haben diese Lösung von unserer erfolgreichen Baureihe der Drucklufthämmer übernommen und dadurch auch bei den handgeführten Hydraulikhämmern einen höheren Bedienerkomfort erzielt", fügt Byrresen hinzu. "Häufig wird eine Vibrationsdämpfung durch eine Herabsetzung der Leistung erzielt. Bei den Hämmern von Atlas Copco bleibt die Leistung gleich, obwohl wir die Vibrationen erheblich verringern."

Bei handgeführten Hydraulikhämmern gibt es lediglich zwei bewegliche Teile. Der Verschleiß ist sehr gering und es müssen nur wenige Teile gewartet werden, da die beweglichen Teile immer unter Schmierung stehen. "Ein ideales Werkzeug für die Mietbranche, weil sich damit leicht arbeiten lässt", meint Jan Byrresen.

Handgeführte Hydraulikhämmer arbeiten in einem geschlossenen Ölkreislauf. Dadurch arbeiten sie sehr zuverlässig, da die Hauptursachen für Ausfälle, Schmutz und Feuchtigkeit, nicht in den Kreislauf eindringen können.

Tragbaren Kraftstationen von Atlas Copco oder die Hydraulikversorgung der Trägergeräte wie Bagger, Löffelbagger o.ä. liefern die für handgeführte Hydraulikhämmer erforderliche Energie.

Alle Hämmer sind für Anwendungen in Beton, Asphalt und gefrorenen Böden ausgelegt und eignen sich auch für Grab-, Schwellenstopf-, Schienennagel- und allgemeine Abbrucharbeiten.

"Unsere neue Baureihe kombiniert eine hohe Wirksamkeit und Leistung mit einem größeren Bedienerkomfort. Das geringe Gewicht und die Vibrationsdämpfung waren bei der Entwicklung dieser neuen Baureihe die vorrangigen Ziele" fasst Jan Byrresen zusammen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.