ASSMANN und Koschany gehen gemeinsam neue Wege

Axel Koschany
(PresseBox) ( Dortmund, )
Das Generalplanungsbüro ASSMANN BERATEN + PLANEN hat ein neues Mitglied in der Geschäftsführung. Mit dem Essener Architekten Axel Koschany baut das Unternehmen seine Kompetenzen im Bereich Architektur deutlich aus. Neben der Erweiterung des Leistungsportfolios ist das gemeinsame Ziel, zukünftig auch für anspruchsvolle Architektur zu stehen.

Im Frühjahr 2021 verließ Axel Koschany das in Essen ansässige Büro Koschany + Zimmer Architekten KZA, das er zusammen mit Wolfgang Zimmer in 26 Jahren zu einem der großen namhaften Büros in Deutschland aufgebaut hat. Er besitzt unter anderem große Expertise im Wohnungsbau und für seriell-modulare Wohnungsbaukonzepte, betreute Projekte auf der ganzen Welt und erhielt vielfache Auszeichnungen für seine Gebäude.

Mit Axel Koschany wird der Hochbau bei ASSMANN neu definiert und die Ausrichtung des Unternehmens neu justiert. In einem gemeinsamen Interview macht die neue Geschäftsführung diese Veränderung deutlich: Die Vision ist es, das Unternehmen in einem überschaubaren Zeitraum in Deutschland neben seinen bisherigen Kompetenzen auch als namhaftes Architekturbüro zu etablieren.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.