Qualitätsprüfungen bei industriellen Fertigungsprozessen

METOCHECK Lupen und Mikroskope

METOCHECK Lupen & Mikroskope (PresseBox) ( Kirchheimbolanden, )
Mit den zunehmenden Anforderungen, die heute an die Hochwertigkeit und Präzision der Erzeugnisse gestellt werden, und mit den neuen Gesetzes- und Normwerken zur Produkthaftung und -gewährleistung, steigt auch die Notwendigkeit der Qualitätssicherung.

Die Einsatzbereiche der Qualitätssicherung erstrecken sich von der Wareneingangsprüfung über die Fertigungsüberwachung und -steuerung bis hin zur Endprüfung.

Zur Kontrolle der Qualität gehören entsprechende Mess- & Prüfgeräte. 

Unter der Eigenmarke METOCHECK bietet ASMETEC professionelle Messtechnik

- Touptek-Kameras - Standlupen - Fadenzähler und Klapplupen - Messlupen - Handlupen - Tischlupen - Uhrmacherlupen - Leuchtlupen - Farbprüflupen - Dia-Microfiche-Lupen - Speziallupen - Lupen-Zubehör - Messmikroskope - Stiftmikroskope - Taschenmikroskope - Objektive Okulare - Mikroskop-Zubehör - Glas Maßstäbe - Videomikroskope - USB-Kameras - Kamera-Adapter

Vor allem in folgenden Branchen ist die Sicherung der Erzeugnisse besonders wichtig:
• Metall, Maschinenbau
• Fahrzeugbau
• Elektro
• Feinmechanik, Optik
• IT, DV, Computer
• Chemie, Pharmazie
• Kunststoff
• Glas, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden
• Papier und Druck
• Holz und Möbel
• Textil, Bekleidung, Leder
• Nahrung und Genussmittel

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.