ASC setzt mit neuer deutschland-Roadshow auf direkten Kundenkontakt

Das zweite Jahr in Folge präsentiert ASC seinen Kunden und Partnern die Trends für Communications Recording und Quality Monitoring Systeme zur Aufzeichnung, Wiedergabe und Bewertung von Telefongesprächen auf einer Roadshow.

Gerd Junker, Vertriebsleiter von ASC (PresseBox) ( Hösbach, )
Die ASC telecom AG lädt Ihre Kunden, Partner und Fachhändler ein, die neuesten Entwicklungen im Bereich Communications Recording und Quality Monitoring bei praxisorientierten Produktvorführungen und in individuellen Beratungsgesprächen vom 21. April bis 13. Oktober diesen Jahres ganz in Ihrer Nähe kennen zu lernen.

An den acht Standorten Berlin (21.04.), Hannover (28.04.), Düsseldorf (04.05.), Frankfurt (25.05.), Hamburg (14.09.), Leipzig (21.09.), München (29.09.) und Stuttgart (13.10.) werden Voice over IP Softwarelösungen zur Aufzeichnung von Gesprächen in rein IP basierenden oder hybriden Architekturen, speziell auf kleine und mittlere Unternehmen zugeschnittene Aufzeichnungslösungen, universell einsetzbare Aufzeichnungslösungen für höchste Ansprüche sowie Software zur Bewertung und Analyse der Kundenkommunikation im Call Center vorgestellt.

Ziel dieser Veranstaltungen ist es, die umfangreichen Lösungen für die einzelnen Branchen einmal hautnah zu präsentieren. Besucher haben vor Ort die Möglichkeit nicht nur zu schauen, sondern auch zu testen und selbst auszuprobieren. In ungezwungener Atmosphäre kann man individuelle Anwendungen besprechen und verschiedenste Konfigurationsmöglichkeiten diskutieren.

„Der Erfolg der letztjährigen ASC-Roadshow zeigte uns, wie groß das Interesse an dieser Art von Informationsveranstaltungen ist“, erklärt Gerd Junker, Vertriebsleiter von ASC. “Wir möchten auch in diesem Jahr die Gelegenheit nutzen und interessierte Besucher vor Ort informieren, beraten und ihnen die Vorteile näher bringen“, so Junker.

Mehr Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der ASC-Website unter: www.asctelecom.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.