Public, Private oder Hybrid – Hauptsache sicher in der Cloud

arvato Systems veröffentlicht Checkliste zur Auswahl der passenden Cloud-Lösung

Whitepaper: Cloud Security & Compliance (PresseBox) ( Gütersloh, )
  • arvato Systems veröffentlicht eine Checkliste zur Auswahl des passenden Cloud-Modells.
  • In ihrem neuen Whitepaper „Cloud Security & Cloud Compliance“ geben die IT-Experten außerdem Empfehlungen dafür, welche Cloud-Modelle und Sicherheitsvorkehrungen sich für welche Bedürfnisse eignen.
Sorge um die Datensicherheit hält noch immer viele Unternehmen davon ab, ihre Geschäftsprozesse in die Cloud zu verlegen – denn die falsche Entscheidung kann sowohl wirtschaftlich als auch rechtlich unangenehme Folgen haben. Dass der Markt stetig wächst, macht die Auswahl eines passenden Angebots umso schwieriger. arvato Systems hat daher eine Checkliste veröffentlicht, mit der sich Unternehmen Klarheit über ihre Anforderungen an eine Cloud-Lösung verschaffen können. Sie macht die Entscheidung für das passende Cloud-Modell leichter.

Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf die Strukturen und Sicherheitsvorkehrungen einer Cloud-Lösung. Unternehmen, die personenbezogene Daten in der Cloud speichern wollen, müssen nach deutschem Datenschutzrecht größtmögliche Sicherheitsstandards erfüllen und so für den Schutz dieser Daten sorgen. Dafür bietet sich häufig eine Private Cloud-Lösung an. Wer hingegen unkritische Daten in standardisierten Infrastrukturen verarbeiten will, nutzt meist eine flexible und kostengünstige Public Cloud. Inzwischen vereinen auch viele Unternehmen die Vorteile beider Modelle in einer Hybrid Cloud: Sensible Daten werden in geschützten Rechenzentren gesichert, wohingegen die restlichen Daten in einer günstigeren Public Cloud gespeichert werden. Anhand der folgenden Checkliste können Unternehmen ihre individuellen Anforderungen genauer analysieren:

1. Suchen Sie eine schnelle und kosteneffiziente Lösung oder haben Sie individuelle Bedürfnisse an die Strukturen und Sicherheitsfunktionen Ihrer Cloud-Lösung?

2. Wollen Sie personenbezogene oder unternehmenskritische Daten mit einem besonderen Sicherheitsbedarf in der Cloud speichern?

3. Wie viele Ihrer Geschäftsprozesse beinhalten den Umgang mit personenbezogenen Daten? Lassen sich diese sauber von Ihren restlichen Prozessen trennen?

4. Benötigen Sie eine besonders hohe Verfügbarkeit, Support oder einen Ausfallschutz, den Sie individuell bestimmen können?

5. Haben Sie Hochphasen, in denen Sie Kapazitäten unkompliziert und entsprechend Ihrer Bedürfnisse aufstocken wollen?

6. Möchten Sie auch öffentliche Dienste wie ERP- oder Office-Systeme oder andere standardisierte Infrastrukturen in der Cloud nutzen?

Diese Checkliste ist ein Auszug aus dem arvato Systems Whitepaper „Cloud Security & Cloud Compliance“, das unter https://it.arvato.com/cloud zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

Unter dem Motto „Leading the digital innovation“ wird das arvato Systems Cloud-Portfolio zudem auf der „World of Cloud“ Kongressmesse am 02. und 3. Mai in Frankfurt/Main präsentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.