Arvato Systems erhält Top-Bewertungen für KI-Kompetenz

„Best in Class” und „Excellent“ Auszeichnungen rund um Künstliche Intelligenz

Arvato Systems erhält Top-Bewertungen von teknowlogy/PAC für KI-Kompetenz / Copyright: www.pexels.com/de-de/foto/elektrik-elektronik-futuristisch-humanoiden-2599244/reicht
(PresseBox) ( Gütersloh, )
  • KI-bezogene Dienstleistungen von Arvato Systems wurden ausgezeichnet
  • PAC Innovation Radar „AI-related Services in Germany 2020“
  • Arvato Systems punktet in fünf Themengebieten
Für seine Kompetenz im Bereich Künstliche Intelligenz wurde Arvato Systems in der aktuellen Studie „PAC Innovation Radar - AI-related Services in Germany 2020“ durch das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen PAC gleich mehrfach ausgezeichnet. PAC ist Teil der teknowlogy Group, einem führenden unabhängigen Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Bereiche digitale Transformation, Software und IT-Dienstleistungen. Im aktuellen PAC Radar werden maßgebliche Anbieter von KI-bezogenen Beratungs-, Systemintegrations- und Betriebsdienstleistungen auf der Grundlage einer analytischen Bewertung definierter Kriterien positioniert.

Zu den im PAC Innovation Radar berücksichtigten KI-bezogenen Services gehören Beratung rund um KI sowie die Implementierung, die Integration und der Betrieb von KI-Lösungen. Bewertet wurden also nicht KI-Plattformen, sondern Dienstleistungen, die Firmenkunden bei der Implementierung von KI-Lösungen unterstützen – von der anfänglichen Entwicklung einer KI-Strategie und der Identifizierung von Anwendungsfällen bis hin zu Integration und Management von KI-Lösungen.

Arvato Systems konnte die PAC Analysten dabei in gleich fünf Segmenten überzeugen. In den Feldern KI-bezogene Services für „Governance, Risk & Compliance“, „Produktion & Internet of Things“ sowie „IT“ wurde die Bewertung „Excellent“ vergeben. Für die bei Arvato Systems besonders fokussierten Bereiche der KI-bezogenen Dienstleistungen für „Sales, Service & Marketing“ sowie „Logistik/SCM“ wurde das Unternehmen als „Best in Class“ ausgezeichnet. Das Prädikat "Best in Class" wird an Unternehmen vergeben, die die Integration neuer Dienstleistungen und deren Marktakzeptanz vorantreiben. Diese Firmen müssen laut PAC Erfahrung in der Bereitstellung marktführender oder innovativer Dienstleistungen für ihre Kunden haben sowie über eine solide wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und ein umfangreiches Partner-Ökosystem verfügen.

Schon seit geraumer Zeit hat Arvato Systems seine Expertise rund um das Thema Künstliche Intelligenz kontinuierlich ausgebaut und sein Angebot an KI-gestützter Lösungen stetig erweitert. Das bereits 2019 gegründete „AI-Competence Cluster“ sorgt dabei für die fokussierte Entwicklung von auf KI basierenden Anwendungen und unterstützt so zielgerichtet die digitale Transformation der Arvato Systems Kunden.

Bereits in der Vergangenheit konnte Arvato Systems immer wieder seine Kompetenz als Digital Transformation Partner unter Beweis stellen und wurde mehrfach als Leader ausgezeichnet – zum Beispiel in den Bereichen „Public Cloud Solutions & Service Partners“, „Digital Transformation Services & Solutions“, „Microsoft Ecosystems“ und „Digital Business Transformation“. Zudem erhielt das Unternehmen die Auszeichnung „Beste IT Dienstleister 2020“, die gemeinsam durch das Wirtschaftsmagazin „brand eins“ und Statista vergeben wird.

Die aktuellen Auszeichnungen im Rahmen des PAC Innovation Radars zeigen deutlich, dass Arvato Systems weiterhin erfolgreich auf innovative Technologien setzt und dabei vor allem im Bereich angewandte Künstliche Intelligenz ein hervorragender Partner seiner anspruchsvollen Kunden ist.

Konkrete Beispiele für KI-Anwendungsfälle in der Praxis erläutert Arvato Systems auf der Unternehmens-Website unter www.arvato-systems.de/.... Die PAC Innovation Radare zu KI-bezogenen Dienstleistungen für „Sales, Service & Marketing“ sowie „Logistik/SCM“ können auf der Seite www.arvato-systems.de/... heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.