Kostenoptimierung durch Technologiewechsel

Innovativer Herstellungsprozess schafft kostenoptimale Präzisionsteile/ Conform Prozess sorgt für lückenlose Entwicklungsarbeit

ARN Conform (PresseBox) ( Forchtenberg, )
Lange Jahre stand für hochkomplexe Multifunktionsteile die Fertigungstechnologie des Drehens quasi als Synonym. Neben der Präzision der hergestellten Produkte ist dieses Produktionsverfahren jedoch auch durch hohe Teilekosten gekennzeichnet.

Dem Ruf nach einer kontinuierlichen Optimierung der Herstellkosten für multifunktionale Präzisionsteile folgend, hat Arnold Umformtechnik die Technologiereihe Conform entwickelt. Dabei handelt es sich um Produkte welche im kostengünstigen Kaltumformverfahren abhängig von Teil und Produktionsmenge um bis zu 80% günstiger hergestellt werden können als die ursprünglich verwendeten Drehteile - ohne dabei Kompromisse hinsichtlich Qualität und Funktionalität zu machen.

Die Anwendungsfälle für die mittels modernster 6-Stufen-Presstechnologie hergestellten Produkte sind dabei beinahe unbegrenzt. Teile mit Außenverzahnung, formgewalzte, hohle und halbhohle Teile sowie exzentrische Produkte und Lagerbolzen erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen und Aufgaben.

Innerhalb des Entwicklungsprozesses werden bereits bei der Entstehungsphase der Conform Produkte die erforderlichen Parameter für die kostengünstigste Produktion der später folgenden Großserie mit den Kunden abgestimmt. Um die Sicherheit der Entwicklung zu gewährleisten erfolgt im Anschluss an die Konstruktion die Erstellung von seriennahen Funktionsmustern. Diese werden von Arnold Umformtechnik im Rapid Prototyping Verfahren mit denselben Eigenschaften wie die späteren Serienteile hergestellt. Damit ist eine Konformität mit den Ansprüchen des Kunden in jedem Entwicklungsstadium gewährleistet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.