Gewindesicherungen für alle Fälle

Mit "Threadloc" bringt Arnold Umformtechnik eine innovative Produktgruppe auf den Markt

Schraubensicherungen (PresseBox) ( Forchtenberg, )
Wenn Verbindungselemente gesichert werden sollen ist klar: Ohne Schrauben geht es nicht. Doch sitzen diese nicht zuverlässig, droht Ärger. Ob bei Brillen oder Türgriffen - wohl jeder hat schon einmal leidvolle Erfahrungen mit lockeren Schraubverbindungen gemacht. Im schlimmsten Fall geht von diesen sogar ernsthafte Gefahr aus. Mit dem innovativen ThreadLoc-System hat Arnold Umformtechnik jetzt ein exklusives Komplettprogramm entwickelt, dessen chemische und mechanische Gewindesicherungen alle Bedürfnisse im Bereich Schraubensicherung abdecken.

Die Praxis zeigt, dass vor allem statische und dynamische Belastungen wie Erschütterungen oder Vibrationen das Versagen von Schraubverbindungen auslösen. Wo bislang weitgehend wirkungslos Federringe sowie Zahn- und Fächerscheiben gegen Löse- und Lockerungsgefahr von Schraubverbindungen eingesetzt wurden, greift das innovative ThreadLoc-Programm von Arnold Umformtechnik auf die marktgetreue Unterteilung nach mechanischen und chemischen Schraubensicherungen zurück (Grafik 1). Die Folge: Individuell optimale Lösungen für Sicherung, Dämmung und Dichtung.

Für das Abdichten beziehungsweise Dämmen von Schraubverbindungen gibt es dabei klassischerweise zwei Varianten - das Erzeugen der Funktion direkt im Gewinde, oder alternativ direkt unter dem Schraubenkopf. Der Vorteil: Beide Systeme sind direkt am Montageelement integriert und benötigen keine weiteren Maßnahmen. Die ThreadLoc-Reihe überzeugt in diesem Kontext mit ihrer Bandbreite optimierter Produkte: Von klebend (chemisch reaktiv) über klemmend (nicht reaktiv) bis hin zu den Arnold Powerlok-Sicherungsschrauben mit trilobularem Gewinde oder LocTEch-Antrieb für unlösbare mechanische Verankerungen.

Das Thema Schraubensicherungen ist also aktueller denn je. Damit jeder Anwender die für ihn persönlich passende Sicherungs-, Dämmungs- und Dichtungs-Lösung findet, hat Arnold Umformtechnik ein entsprechendes neues Competence Center gegründet. Es steht für individuellen Service und kontinuierliche Entwicklungen in diesem Bereich. "Wir wollen unsere Kunden umfassend beraten und maßgeschneiderte Lösungen für ihre jeweiligen Belange generieren", erklärt der Leiter des Zentrums, Thomas Hager. "So wird sichergestellt, dass sie sichere Verbindungen erhalten, auf deren Funktion sie nachhaltig vertrauen können. Schließlich ist ihre Zufriedenheit unser Ziel."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.