Wir gratulieren ASM Assembly Systems zur Fabrik des Jahres 2016!

Smart fertigen nach dem Digital Lean Prinzip:

Fabrik des Jahres Benchmark-Wettbewerb (PresseBox) ( Bremen, )
ASM Assembly Systems, Weltmarktführer von SIPLACEBestückautomaten und DEK Druckerlösungen, hat einen der begehrtesten und anspruchsvollsten BenchmarkWettbewerbe der verarbeitenden Industrie für sich entscheiden können. Auch das ELAM-System hatte seinen Anteil, dass das Product Line Innovation Center München, mit dem Titel „Fabrik des Jahres" ausgezeichnet wurde.
 

Die Begründung der Jury:
  • Vorbildhafte Produktion und extreme Flexibilität
  • Lean-Prinzipien, Losgröße 1 und ein innovatives Fertigungslayout
  • Ausgleich von Auftragsschwankungen bis zu ± 60%
  • Durchgängige Spitzenwerte bei allen Kennzahlen entlang der Wertschöpfungskette
Die Leistungsfähigkeit der ASM Fertigung spiegelt sich dabei auch in den zentralen Produktions-Kennzahlen wider. Hier erreicht die Münchner Produktionsstätte durchgängig Spitzenwerte.

„Die Auszeichnung „Fabrik des Jahres“ ist Ehre und Ansporn für unsere weltweite Organisation und freut uns sehr. Wir sehen den Menschen im Mittelpunkt der Wandlung hin zu einer digitalen Fabrik, deshalb arbeiten wir heute gemeinsam daran, uns hin zum ‚digital lean‘ zu entwickeln. Und nur weil wir selbst verstehen wie Lean Manufacturing und Digitale Fertigungsprozesse funktionieren und dies in unseren eigenen Fertigungen anwenden und immer weiter entwickeln, können wir auch unseren Kunden in aller Welt kompetente Ansprechpartner und Consultants auf dem Weg zu ihrer Smart #1 SMT Factory sein“, betont Herr Harald Schuscha - Manager SIPLACE Maschinenproduktion bei ASM Assembly Systems.

Das Projekt mit ELAM:

Das ELAM-System wird von ASM Assembly Systems in München in der Vor- und Endmontage eingesetzt. ELAM zeigt den Mitarbeitern auf Tablet PCs an mobilen Montagestationen die digitale Arbeitsanweisung an. Aus den benötigten Komponenten für die frei nach Kundenwunsch konfigurierbare Maschine erstellt das ELAM-System dynamisch die passende Anleitung der Montageschritte. So hat ASM seine zahlreichen Varianten im Griff und setzt hier schon digital lean um.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.